Level-1-Sachbearbeiter bzw. Sachbearbeiterin (m/w/d) für Ausländerangelegenheiten

Bezirksämter, Dezernat Bürgerservice

  • Job-ID: J000010055
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 6 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 17.08.2022
  • Anzahl der Stellen 11

Wir über uns

Die Fachbereiche Ausländerangelegenheiten der Kundenzentren sind für die aufenthaltsrechtlichen Belange von ausländischen Staatsangehörigen im gesicherten Aufenthalt zuständig.

Den Schwerpunkt der täglichen Arbeit bilden insbesondere die Rechtsanwendung sowie der Kontakt mit unseren Kundinnen und Kunden. Dabei setzen wir im Rahmen der Dienstleistungsorientierung verstärkt auch auf digitale Lösungen.

Es sind insgesamt 11 Stellen in den Bezirksämtern Hamburg-Nord, Hamburg-Mitte und Altona zu besetzen. Bitte geben Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung an, für welche Bezirksämter Sie sich bewerben und priorisieren Ihre Auswahl.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen die Level-2-Sachbearbeitung durch vorbereitende Antragsbearbeitung und Fallprüfung.
  • Im direkten Kundenkontakt erfassen Sie unter anderem biometrische Daten, erheben festgesetzte Gebühren, nehmen Anträge und Unterlagen entgegen und verkünden aufenthaltsrechtliche Entscheidungen.
  • Sie bereiten die Antragsbearbeitung und Fallprüfung von einfachen ausländerrechtlichen Sachverhalten vor und versenden vorbereitete Schriftstücke.
  • Sie händigen sensible Dokumente aus, wie z.B. elektronische Aufenthaltstitel (eAT).
  • Sie scannen Unterlagen und geben Daten in das digitale Fachverfahren Paula GO! und im Digitalen Terminmanagement System (DTMS) ein.

 

Wir setzen Ihre Bereitschaft zur Mitarbeit im regionalen Katastrophenschutz des entsprechenden Bezirksamtes voraus. Wünschenswert wäre außerdem Ihre Bereitschaft, bei dienstlichen Notwendigkeiten temporär auch in einem anderen Bezirksamt tätig zu sein.

Ihr Profil

Erforderlich
  • abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen, verwaltenden oder büronahen Beruf oder
  • den Berufsausbildungen gleichwertige Fachkenntnisse

Vorteilhaft
  • Erfahrung bzw. Kenntnisse im Umgang mit Gesetzen
  • sicheres Urteilsvermögen und Problemlösefähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft
  • Fähigkeit zur kooperativen, engagierten und konstruktiven Zusammenarbeit im Team
  • Dienstleistungsorientierung und interkulturelle Kompetenz
  • gute IT-Kenntnisse, insb. MS-Office, sowie die Bereitschaft sich in Paula GO! einzuarbeiten

Unser Angebot

  • 11 Stellen, unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 TV-L (Entgelttabelle)
  • Teamgeist - In unseren Teams ist uns die gemeinsame Arbeit, der fachliche Austausch sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre sehr wichtig.
  • Work-Life-Balance – Wir ermöglichen es unseren Beschäftigen durch verschiedenste Angebote, Privatleben und Beruf miteinander zu vereinbaren.
  • Weiterentwicklung - Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm steht Ihnen im stadteigenen Zentrum für Aus- und Fortbildung zur Verfügung.
  • Aufgabe mit Sinn – Sie erwartet ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Verantwortung im Interesse unserer Stadt.

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).