Baumkontrolleur:in

Bezirksamt Altona, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000011004
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 9a TV-L
  • Bewerbungsfrist: 04.10.2022
  • Anzahl der Stellen 1

Wir über uns

Die Abteilung Stadtgrün des Bezirks Altona betreut ca. 700 ha öffentliche Grünflächen mit 115 Spielplätzen, 20 Dauer-Kleingartenanlagen, drei Naturschutzgebieten und einem Hauptfriedhof im gesamten Bezirksamtsbereich. Zusätzlich befinden sich auf diesen Flächen diverse Gebäude und Objekte, einschließlich Denkmale und Zierbrunnen.
In Altona gibt es ca. 24.000 erfasste Einzelbäume in Parkanlagen, ca. 400 ha Baumareale und ca. 23.000 Straßenbäume an bezirklichen Straßen.

Klingt beeindruckend? Ist es auch! Deshalb suchen wir Sie als Baumkontrolleur:in. Sorgen Sie für Sicherheit in unserem grünen Bezirk!

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Regelkontrollen von Bäumen in Parkanlagen, auf Kinderspielplätzen und auf dem Friedhof Altona gemäß geltender Baumkontroll-Richtlinie verantworten
  • erfasste Daten in das Baumkataster einpflegen und zur Vorbereitung weiterer Planungen und Maßnahmen auswerten
  • Baumpflegefirmen und externe Baumkontrollierende in ihrer Arbeit anweisen und kontrollieren
  • Baufirmen bei Bauarbeiten im Wurzelraum an Parkbäumen kontrollieren
  • Bürgeranfragen sowie Eingaben aus politischen Gremien beantworten

Ihr Profil

Erforderlich
  • abgeschlossene Ausbildung zum:zur Fachagrarwirt:in im Bereich der Baumpflege/Baumkontrolle oder
  • Gärtnermeister:in mit zusätzlicher Qualifikation zum:zur zertifizierten Baumkontrolleur:in oder
  • Techniker:in im Garten- und Landschaftsbau oder im Bereich Baumschule oder
  • Hochschulabschluss (Bachelor oder vergleichbar) in Arboristik oder
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen (mindestens sechs Jahre Berufserfahrung in der Baumkontrolle/Baumpflege)

Vorteilhaft
  • idealerweise Erfahrung mit dem Baumkataster der Freien Hansestadt Hamburg
  • Durchsetzungsfähigkeit, um Baumschutzmaßnahmen auf Baustellen umzusetzen
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie an Entscheidungs- und Handlungssicherheit
  • Fähigkeit zu teamorientiertem Arbeiten

Unser Angebot

  • eine Stelle, unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 9a TV-L (Entgelttabelle)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein hilfsbereites und aufgeschlossenes Team und eine gute Arbeitsatmosphäre
  • ein zentral gelegener Arbeitsplatz in der Jessenstraße 1-3 mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und der Möglichkeit zum Erwerb des HVV ProfiTickets
  • betriebliche Altersversorgung und Gesundheitsförderung

Ihre Bewerbung

Bitte laden Sie mit Ihrer Online-Bewerbung über unten stehenden Button folgende Dokumente hoch:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation (Abschlusszeugnis und Notenübersicht, sowie ggf. Anerkennung des ausländischen akademischen Grades),
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (maximal 3 Jahre alt),
  • für die Prüfung und mögliche Anerkennung gleichwertiger Fachkenntnisse benötigen wir aussagekräftige Unterlagen (z.B. Arbeitszeugnisse Ihrer bisherigen Tätigkeiten, sonstige Qualifikationsnachweise, etc.)
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.