Haus-/Betriebsarbeiterin bzw. Haus-/Betriebsarbeiter (m/w/d)

Bezirksamt Eimsbüttel, Dezernat Steuerung und Service

  • Job-ID: J000012220
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 3 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 15.12.2022
  • Anzahl der Stellen 1

Wir über uns

Das Gebäudemanagement im Fachamt Interner Service ist zuständig für die kaufmännische und technische Verwaltung sämtlicher Dienststellen des Bezirksamtes. Über den gesamten Bezirk verteilt werden zahlreichen Außenstellen (z.B. das Hamburg-Haus Eimsbüttel) umfassend betreut.

Innerhalb eines Betriebsarbeiterpools erfolgt Ihr Einsatz in allen Dienstgebäuden des Bezirks.

Das Bezirksamt Eimsbüttel hat im Rahmen der Verwaltungsmodernisierung die Bezirksamtsleitlinien - BALL- entwickelt. Sie sind bereit, sich mit diesen vertraut zu machen und Ihr tägliches Handeln danach auszurichten. Wir würden uns über Ihre Mitarbeit im Regionalen Katastrophendienststab des Bezirksamtes freuen.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere die Unterstützung des Hausmeisters bei der

  • Pflege und Instandhaltung der Baulichkeiten und Außenanlagen,
  • Durchführung kleinerer Reparaturen und Ausbesserungen, 
  • Durchführung von Umzügen und
  • Öffnung und Schließung von Gebäuden sowie Herrichten von Räumen (bei besonderen Anlässen auch außerhalb der normalen Dienstzeiten und an Wochenenden).

Ihr Profil

Erforderlich
  • Berufserfahrung als Haus- oder Betriebsarbeiter oder in anderen handwerklichen Berufsfeldern
  • körperliche Belastbarkeit und handwerkliches Geschick

Vorteilhaft
  • abgeschlossene Berufsausbildung im handwerklichen Bereich oder andere abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens zweijähriger Erfahrung in der Handwerksbranche
  • gute Auffassungsgabe, eine gründliche Arbeitsweise und ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Selbstständigkeit
  • Aufgeschlossenheit und Freundlichkeit
  • Führerschein der Klasse B

Unser Angebot

  • eine Stelle, schnellstmöglich zu besetzen, unbefristet
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 3 TV-L (Entgelttabelle)
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
  • guter Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als drei Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.