Ausbildungsplätze Gärtner:in im Garten- und Landschaftsbau

Bezirksamt Altona, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000013357
  • Startdatum: 01.08.2023
  • Art der Anstellung: Vollzeit
    (befristet für 36 Monate)
  • Bewerbungsfrist: 26.02.2023
  • Anzahl der Stellen 3

Wir über uns

Der Bauhof Altona liegt inmitten des Volksparks und ist die dienstleistende Abteilung innerhalb des Fachamtes Management des öffentlichen Raumes. Wir setzen die Aufträge der verschiedenen Fachabteilungen um. Rund 75 Mitarbeitende des Bauhofes tragen täglich dazu bei, dass im Spannungsfeld der vielfältigen Raumansprüche eine lebenswerte Stadt mit einer naturnahen Umwelt erhalten bleibt bzw. entstehen kann. Der Bauhof Altona bietet zum 01.08.2023 drei Ausbildungsplätze zum:zur Gärtner:in im Garten- und Landschaftsbau.

Ausbildungsinhalte

  • Gärten und Parkanlagen durch fachgerechtes Anpflanzen von Rasen, Bäumen, Blumen etc. gestalten
  • Außenanlagen wie Terrassen und Parks sowie Spiel- und Sportplätze anlegen
  • Begrünungen an Verkehrswegen und in Fußgängerzonen vornehmen

Die Berufsschule erfolgt im Wechsel mit der praktischen Ausbildung. Die theoretische Ausbildung erfolgt in der Berufsschule BS 06 in Hamburg Nettelnburg.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Parkanlagen baulich und vegetationstechnisch instand halten
  • Stauden und Gehölze verwenden und pflegen
  • Werkzeuge und Maschinen einsetzen und pflegen

Ihr Profil

Erforderlich
  • Erster allgemeinbildender Schulabschluss (ESA) oder Mittlerer Schulabschluss (MSA)
  • und mindestens befriedigende Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Biologie und Sport
  • uneingeschränkte körperliche Eignung

Vorteilhaft
  • Interesse an Pflanzen und der Natur
  • gute Beobachtungsgabe und handwerkliches Geschick
  • Motivation, Arbeiten im Freien und im Team auszurichten
  • Bereitschaft zu selbstständigem und verantwortungsbewusstem Handeln

Unser Angebot

  • drei Stellen, zum 01.08.2023, befristet für 3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung gemäß TVA-L BBiG ab 01.12.202
    im ersten Ausbildungsjahr 1.086,82 Euro, im zweiten Ausbildungsjahr 1.140,96 Euro, im dritten Ausbildungsjahr 1.190,61 Euro.

Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich bitte unten auf der Seite über den Button direkt online. Bitte laden Sie dafür die folgenden Dokumente hoch:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation (letztes Schulzeugnis bzw. Schulabschlusszeugnis),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis.

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.