Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (m/w/d) im Kundenzentrum

Bezirksamt Hamburg-Nord, Dezernat Bürgerservice

  • Job-ID: J000013468
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (befristet bis 31.12.2023)
  • Bezahlung: EGr. 8 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 07.02.2023
  • Anzahl der Stellen 3

Wir über uns

Unsere Teams der bezirklichen Kundenzentren bearbeiten eine Vielzahl von Aufgaben für die
Bürger:innen unserer Stadt und verstehen sich als das Herzstück der Hamburger Verwaltung. Mit
unseren Kundenzentren sind wir Ansprechpartner für Anliegen rund um das Melde- sowie Pass-und
Ausweiswesen. Für die Standorte Hamburg-Nord und Barmbek-Uhlenhorst suchen wir engagierte und
motivierte Unterstützung mit Freude am Kundenkontakt.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Sachbearbeitung im Pass- und Ausweiswesen (Bearbeitung von Personalausweis-, Reisepass- und/oder Kinderreisepassanträgen), Ummeldungen innerhalb Hamburgs
  • Bearbeiten von Dienstleistungen des Landesbetrieb Verkehr
  • Bearbeiten von Kirchenaustritten für die Hamburger Standesämter
  • Erproben weiterer Verwaltungstätigkeiten im Lebenslagenprinzip
  • Aushändigen von hoheitlichen Dokumenten


Unsere Kundenzentren haben von Montag-Freitag von 7:00-19:00 Uhr geöffnet. Eine Flexibilität innerhalb der Einsatzzeiten (06:30-19:30 Uhr), z.B. wöchentlich wechselnd in Früh- und Spätschicht, ist erforderlich.

Ihr Profil

Erforderlich
  • abgeschlossene Ausbildung in einem verwaltenden oder büronahen kaufmännischen Beruf oder
  • den Berufsausbildungen gleichwertige Fachkenntnisse

Vorteilhaft
  • ausgeprägte Flexibilität und Arbeitsorganisation sowie Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Erfahrung bzw. Kenntnisse im Umgang mit Gesetzen
  • Fähigkeit zur kooperativen, engagierten und konstruktiven Zusammenarbeit im Team
  • Dienstleistungsorientierung (insbesondere Service- und Kundenorientierung), gute IT-Kenntnisse, insb. MS-Office

Unser Angebot

  • 3 Stellen, befristet bis zum 31.12.2023, schnellstmöglich zu besetzen 
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe E8 TV-L (Entgelttabelle)
  • Teamgeist – In unseren Teams sind uns die gemeinsame Arbeit, der fachliche Austausch sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre sehr wichtig.
  • Weiterentwicklung – Ein umfangreiches Einarbeitungsprogramm steht Ihnen zur Verfügung.
  • Aufgabe mit Sinn – Ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Verantwortung im Interesse unserer Stadt.

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.