Gärtnerin bzw. Gärtner (m/w/d)

Bezirksamt Eimsbüttel, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000013549
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 6 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 09.02.2023
  • Anzahl der Stellen 1

Wir über uns

Ihr Arbeitsplatz befindet sich im lebendigen Eimsbüttel. Hier unterhalten Sie mit Kollegen und Kolleginnen aller Altersgruppen ca. 250 ha Grünanlagen und 113 Spielplätze vom Alsterpark im Kerngebiet bis zu weitläufigen Anlagen im Norden von Schnelsen und Niendorf. Wir sind ein modern ausgestatteter Betrieb mit 40 Mitarbeitenden, die sich auf Ihre Mithilfe freuen und in alle Feinheiten der jeweiligen Anlagen einarbeiten werden.

Das Bezirksamt Eimsbüttel hat im Rahmen der Verwaltungsmodernisierung die Bezirksamtsleitlinien - BALL- entwickelt. Sie sind bereit, sich mit diesen vertraut zu machen und Ihr tägliches Handeln danach auszurichten. Wir würden uns über Ihre Mitarbeit im Regionalen Katastrophendienststab des Bezirksamtes freuen.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • alle saisonal anfallenden Pflege- und Unterhaltungsarbeiten in den Grün- und Erholungsanlagen, den Spielplätzen und im Straßenbegleitgrün im Bezirk Eimsbüttel mit aller erforderlichen Technik
  • verkehrssichernde Maßnahmen im Straßenbegleitgrün

Ihr Profil

Erforderlich
  • abgeschlossene Berufsausbildung zur Gärtnerin bzw. zum Gärtner in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, Friedhofsgärtnerin bzw. Friedhofsgärtner oder Baumschülerin bzw. Baumschüler oder
  • der Berufsausbildung gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

Vorteilhaft
  • versierter Umgang mit allen üblichen Geräten und Maschinen (Freischneider, Motorsäge, Rasenmäher, Laubpuster)
  • Führerschein der Klasse C1E oder höher
  • Erfahrung in der Unfallverhütungsvorschrift (UVV) sowie umfassende Kenntnisse in der Unterhaltungspflege von Grünanlagen und Spielplätzen
  • Kenntnisse im Wegebau

Unser Angebot

  • eine Stelle, unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 TV-L (Entgelttabelle)
  • familienfreundliche Arbeitszeiten, keine Wochenend- oder Winterdienste
  • Arbeitsbekleidung mit Service über die Persönliche Schutzausrüstung (PSA) hinaus
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • Möglichkeit zum Erwerb des hvv ProfiTickets

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als drei Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.