Landschaftsarchitekt bzw. Ingenieurin (w/m/d) Landespflege, Landschaftsarchitektur, Landschaftsökologie für die Sachbearbeitung im Bereich Naturschutz

Bezirksamt Wandsbek, Dezernat für Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000001655
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 11 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 17.06.2021

Wir über uns

Das Bezirksamt Wandsbek (4 Dezernate, 16 Fachämter, ca. 1.600 Mitarbeitende) ist Dienstleister und Ansprechpartner im Bezirk. Gemeinsam mit sieben Kolleginnen und Kollegen sind Sie in der Abteilung Naturschutz im Zentrum für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt (WBZ) tätig. Das WBZ ist Anlaufstelle für die Wandsbeker Bürgerinnen und Bürger in allen Belangen rund um Naturschutz, Bau-, Wege- und Gewerberecht.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg, zum Bezirksamt Wandsbek und zum Zentrum für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt.

Ihre Aufgaben

  • Anträge auf Erteilung von Ausnahmegenehmigungen nach der Hamburgischen Baumschutzverordnung bzw. den jeweiligen Natur- und Landschaftsschutzverordnungen bearbeiten
  • notwendige Pflegemaßnahmen und ggf. weiterführende Untersuchungen festlegen sowie die Baumbestände/Bäume fachlich beurteilen
  • Stellungnahmen zu Bauanträgen und sonstigen Genehmigungsverfahren erarbeiten und ggf. Teilnahme an der bezirklichen Baukommission
  • Widerspruchs- und Ordnungswidrigkeitenverfahren bearbeiten und die Dienststelle vor der Widerspruchsstelle vertreten
  • Bürgerinnen und Bürger, Antragstellende sowie Planende bei Fragen zum Artenschutz und naturschutzrechtlichen Genehmigungen beraten

Ihr Profil

Erforderlich

  • abgeschlossenes Studium (mindestens FH-Diplom oder Bachelor) der Fachrichtungen Landschaftsarchitektur, Landespflege, Landschaftsökologie, Umweltplanung oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung

 

Vorteilhaft

  • gute Kenntnisse über artenschutzrechtliche und ökologische Zusammenhänge in Verbindung mit Bäumen und in der Baumpflege und Baumstatik
  • Kenntnisse im Naturschutzrecht, zu naturschutzrechtlichen Verordnungen und Verwaltungsrecht
  • gutes Urteilsvermögen/Problemlösefähigkeit, Entscheidungsverhalten und Verhandlungsgeschick sowie eine gute Arbeitsorganisation und eine hohe Belastbarkeit
  • gutes Kooperationsverhalten und Dienstleistungsorientierung, Lern- und Veränderungsbereitschaft und eine sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

 

Wünschenswert sind zudem Kenntnisse im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht, im Garten- und Landschaftsbau, des Fachverfahrens BACom und Führerschein der Klasse B 

Unser Angebot

1 zu besetzende Stelle

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TV-L (Entgelttabelle)
  • flexible Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistung
  • Arbeitsplatz in der Nähe des Verkehrsknotenpunktes Wandsbek Markt
  • Möglichkeit zum Erwerb des HVV ProfiTickets
  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

 

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte, unter Angabe der Kennziffer 21_81, per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an:

bewerbungen@wandsbek.hamburg.de