Leiterin bzw. Leiter (m/w/d) der Abteilung Verwaltung und Service

Bezirksamt Hamburg-Mitte, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000001818
  • Startdatum: 01.07.2021
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 13 TV-L / BesGr. A14 HmbBesG
  • Bewerbungsfrist: 13.06.2021

Wir über uns

Im Fachamt „Management des öffentlichen Raumes“ (MR) planen, bauen, unterhalten und verwalten ca. 250 Mitarbeitende die Straßen, Wege, Gewässer, Grünanlagen und Spielplätze sowie den Naturschutz im Bezirk Hamburg-Mitte. Somit sorgen wir dafür, dass sich die Menschen hier wohlfühlen und sicher bewegen können.

Die Abteilung „Verwaltung und Service“ umfasst derzeit die Abschnitte Geschäftsstelle und Federführung, Sondernutzungen und Flächenmanagement mit insgesamt 48 Personen.

Ihre Mitarbeit im regionalen Katastrophenschutz des Bezirksamtes Hamburg-Mitte wäre uns ebenfalls wichtig.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • leiten der Abteilung MR 1 „Verwaltung und Service“ mit den oben genannten sowie ggf. weiteren Aufgabenbereichen, inkl. Dienst- und Fachaufsicht für 48 Personen
  • unterstützen und beraten der Führungsebene als stellvertretende Fachamtsleitung und Wahrnehmung aller Leitungsaufgaben, insbesondere in Abwesenheit der Fachamtsleitung
  • Bearbeitung von Personal-, Haushalts-, Vergabe-, Verwaltungs-, Controlling- und Organisationsangelegenheiten
  • Unterstützung der Fachamtsleitung bei Federführungsaufgaben
  • Ausarbeitung von Stellungnahmen zu Entwürfen für Senatsdrucksachen, Globalrichtlinien/Fachanweisungen sowie zu Eingaben und parlamentarischen Anfragen

Ihr Profil

Erforderlich

  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) der Fachrichtung Public Management, Verwaltungswissenschaften, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder
  • dem Hochschulabschluss gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen oder
  • als Beamtin bzw. Beamter verfügen Sie entweder über die Laufbahnbefähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder
  • über die Befähigung für die Laufbahn der Allgemeinen Dienste, Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum ersten Einstiegsamt und können gemäß § 6 Abs. 5 oder 6 HmbLVO-AllgD die weiteren Voraussetzungen für die Beförderung auf ein Amt ab BesGr. A14 erfüllen.
    Hinweise für Beamtinnen und Beamte zur Beförderung

 

Vorteilhaft

  • mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung, idealerweise in deren Organisationsentwicklung sowie erste Führungserfahrungen
  • Kenntnisse im allgemeinen und besonderen Verwaltungsrecht (insbesondere HmbVwVfG, HWG, LHO, OWiG, SOG). sowie Grundkenntnisse des Vergaberechts (insbesondere VOB, VOL, Beschaffungsordnung, HOAI) bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
  • Managementkompetenz im Bereich Führung und Organisation, ein gutes Urteilsvermögen und eine ausgeprägte Fähigkeit zur Problemlösung – interdisziplinäres Denken über die Grenzen Ihres Fachbereichs und Ihrer Fachlichkeit hinaus
  • ausgesprochene Selbstständigkeit und hohe Eigeninitiative, Freude am und Geschick im Verhandeln sowie hohe soziale Kompetenz und eine gute Konfliktfähigkeit
  • Engagement sowie eine sehr gute Arbeitsorganisation, gutes Kooperationsverhalten sowie Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen

Unser Angebot

1 zu besetzende Stelle

  • zum 01.07.2021
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L (Entgelttabelle) bzw. Besoldungsgruppe A14 (Oberregierungsrätin bzw. Oberregierungsrat)
  • Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange grundsätzlich möglich.
  • Teamgeist: Bei uns erwartet Sie eine angenehme Arbeitsumgebung mit einem zugewandten Kollegium und offenverbindlicher Kommunikation.
  • In the City: Wir bieten einen modernen Arbeitsplatz mitten in der Hamburger City.
  • Weiterentwicklung: Ein vielfältiges Fortbildungsangebot für Führungskräfte im stadteigenen Zentrum für Aus- und Fortbildung steht Ihnen zur Verfügung.
  • Work-Life-Balance: Bei uns sind Sie mit flexiblen und familienfreundliche Arbeitszeiten und 30 Tagen Urlaub pro Jahr stets in der Balance.
  • Gut versorgt: Unsere betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen geben Ihnen Sicherheit fürs Alter.

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

 

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte, unter Angabe der Job-ID, per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an:

bewerbungen@hamburg-mitte.hamburg.de

Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.