Steinsetzerin bzw. Steinsetzer oder Straßenbauerin bzw. Straßenbauer (m/w/d)

Bezirksamt Hamburg-Mitte, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000002045
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 6 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 27.06.2021

Wir über uns

Das Fachamt „Management des öffentlichen Raumes“ verantwortet die Pflege und Unterhaltung, den Neubau und die Verwaltung von Straßen, Wegen, Gewässern, Grünanlagen und Spielplätzen sowie den Naturschutz. Ca. 250 Personen in den verschiedensten Berufsgruppen sorgen dafür, dass die Menschen sich hier wohlfühlen und sicher bewegen können.

In der Abteilung „Bauhöfe“ arbeiten derzeit ca. 65 Beschäftigte in Gartenbau und Friedhofsgärtnerei, Straßenbau und Beschilderung, Werkhof und Klempnerei, Verwaltung sowie als LKW-Fahrer an mehreren Standorten im ganzen Bezirksgebiet.

Ihre Mitarbeit im regionalen Katastrophenschutz des Bezirksamtes Hamburg-Mitte wäre uns ebenfalls wichtig.


Hier finden Sie weitere Informationen zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Straßenbauarbeiten ausführen, so z.B. Geh- und Radwege bzw. Durchgangswege reparieren
  • Verkehrszeichen, Hinweisschilder und Absperrelemente aufstellen sowie Bestandspflege aller Verkehrszeichen und Straßennamenschildern im Bezirk
  • Steinsetzarbeiten aller Art nach Einbau der oben beschriebenen Beschilderung durchführen
  • Querschnittsaufgaben im Gewässerbau, so z.B. im Umfeld von Straßengräben, Durchlässen oder auch Bedienung technischer Anlagen

 

Die Aufgaben sind in Ausnahmefällen auch außerhalb der regulären Arbeitszeit wahrzunehmen.

Ihr Profil

Erforderlich

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Steinsetzerin bzw. Steinsetzer, Straßenbauerin bzw. Straßenbauer oder Pflasterin bzw. Pflasterer oder
  • gleichwertige, einschlägige Fähigkeiten und Kenntnisse mit konkretem Wegebaubezug und abgeschlossener handwerklicher Berufsausbildung
  • Führerschein bis 7,5 t

 

Vorteilhaft

  • anwendungssichere straßenbautechnische Kenntnisse, möglichst Kenntnisse der geltenden Vorschriften in der Stadt Hamburg u.a. StVO, Hamburgisches Wegegesetz, Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen ( RSA)
  • hohe Belastbarkeit und Engagement
  • Selbstständigkeit (insbesondere Erkennen und Setzen von Prioritäten)
  • gründliches und gewissenhaftes Arbeiten
  • Flexibilität, Lernbereitschaft sowie Teamfähigkeit

 

Unser Angebot

2 zu besetzende Stellen

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 TV-L (Entgelttabelle)
  • Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange grundsätzlich möglich
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • umfangreiches Fortbildungsangebot der Freien und Hansestadt Hamburg
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung

 

Sprechen Sie uns gerne für ein besseres Kennenlernen von Aufgaben, Umfeld sowie aktuellen Entwicklungen an!

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

 

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte, unter Angabe der Job-ID, per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an:

bewerbungen@hamburg-mitte.hamburg.de

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.