Bauprüferin bzw. Bauprüfer (m/w/d)

Bezirksamt Eimsbüttel, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000002081
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 11 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 28.06.2021

Wir über uns

Der Bezirk Eimsbüttel ist ein beliebter und stark nachgefragter Wohnstandort. Darüber hinaus beheimatet er die Universität Hamburg, wichtige Medienanstalten, weltbekannte Unternehmen der Kosmetikbranche, zahlreiche Konsulate und Hagenbecks Tierpark. Für all diese Betriebe, Einrichtungen und Nutzungen entstehen in Eimsbüttel zukunftsweisende Bauwerke. Im Zentrum für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt ermöglichen Sie die Entwicklung unseres Bezirks, wachen über die bauliche Sicherheit und verstehen sich als Dienstleisterin bzw. Dienstleister für gewerbliche und private Bauherrinnen und Bauherrn.

Das Bezirksamt Eimsbüttel hat im Rahmen der Verwaltungsmodernisierung die Bezirksamtsleitlinien - BALL- entwickelt. Sie sind bereit, sich mit diesen vertraut zu machen und Ihr tägliches Handeln danach auszurichten.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Im Rahmen der Baugenehmigungsverfahren prüfen Sie Bauanträge und managen diese Prozesse eigenständig von der Bauberatung vor Antragstellung bis zur Innutzungnahme.
  • Sie verhandeln mit Bauwilligen, Architektinnen bzw. Architekten und Behördenvertretungen und zeigen Wege zur Baugenehmigung auf.
  • Im Rahmen von Bauordnungsverfahren treffen Sie Entscheidungen, wenn Beeinträchtigungen oder Gefahren von Gebäuden ausgehen. Sie steuern hierzu Verfahren zur Herstellung ordnungsgemäßer Zustände.
  • Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie unter dem Podcast Jobschnack der Stadt Hamburg - hamburg.de.

Ihr Profil

Erforderlich

  • Hochschulabschluss (mind. Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtung Hochbau/Architektur bzw. Bauingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen


Vorteilhaft

  • Sie verfügen über gute Kenntnisse im öffentlichen Baurecht, im allgemeinen Verwaltungsrecht und über Grundkenntnisse in einzelnen Baunebenrechtsbereichen.
  • Sie verstehen sich als Partnerin bzw. Partner der Bauwilligen und können gangbare Wege aufzeigen, um Bauanträge erfolgreich abzuschließen.
  • Sie verstehen es, Konflikte konsensorientiert zu lösen und zwischen widerstreitenden Interessenlagen erfolgreich zu vermitteln.
  • Sie können immer wieder neue Sachverhalte rechtssicher aufbereiten und beurteilen.
  • Sie haben Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit.

Unser Angebot

3 zu besetzende Stellen

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TV-L (Entgelttabelle)
  • zwei unbefristete Stellen und eine bis zum 31.12.2022 befristete Stelle
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Möglichkeit des Erwerbs eines HVV Profitickets
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).


Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte, unter Angabe der Job-ID, per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an:

Bewerbungen@eimsbuettel.hamburg.de