Team-Managerin bzw. Team-Manager (m/w/d) für Straßenbauplanung, Erschließung und Velorouten

Bezirksamt Harburg, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000002087
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit (befristet)
  • Bezahlung: EGr. 13 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 29.06.2021

Wir über uns

Wir, die Tiefbauabteilung im Bezirksamt Harburg, sind das Ingenieurbüro der Verwaltung. Unser Team aus 36 überwiegend Ingenieurinnen und Ingenieuren bzw. Technikerinnen und Technikern ist für Planung, Bau und Unterhaltung unserer Straßen sowie bestimmter Ingenieurbauwerke verantwortlich. Wir sind der Verkehrssicherheit, dem Ausbau und der Erhaltung nachhaltiger Verkehrsangebote sowie hoher Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum verpflichtet.

Die 12 Mitarbeitenden im Abschnitt Planung und Entwurf beauftragen und betreuen Ingenieurbüros zur Erstellung von Gutachten und Planungen zur erstmaligen endgültigen Herstellung von Straßen oder dem Umbau zur Förderung des Fuß-, Rad- oder Nahverkehrs. Hierbei ist eine enge Abstimmung mit anderen Verwaltungsdienststellen, Trägern öffentlicher Belange, Anliegenden, Verkehrsnutzenden, Politik usw. erforderlich.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Arbeitgeber Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Koordination und Überwachung des Arbeitseinsatzes und der Verfahrensabläufe bei wechselnden Prioritäten zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Dienstbetriebs
  • Teilnahme an Besprechungen (Gremiensitzungen, Fachausschüssen, Erörterungstermine, Bürgerbeteiligungsverfahren, Widerspruchsverhandlungen etc.)
  • Beratung und Unterstützung von Vorgesetzten
  • Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten und schwierigen Einzelfällen auf Abschnittsebene sowie Kleinen und Großen Anfragen und Senatsdrucksachen
  • Budgetverantwortung für die dem Abschnitt zugewiesenen Haushaltsmittel

 

Ihr Profil

Erforderlich

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Bachelor oder gleichwertig) in den Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Architektur, Geomatik, Stadtplanung, Verkehrswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen (Schwerpunkt Bau) oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder
  • dem Hochschulabschluss gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen sowie jeweils
  • mindestens drei Jahre praktische, dem jeweiligen Studienabschluss entsprechende Berufserfahrung

Vorteilhaft

  • charismatische Führungskraft, die Spaß und Freude am Führen hat
  • praxiserprobte Erfahrungen im Bereich der Personalführung
  • zielorientierte Arbeitsweise sowie die Befähigung ziel- und ergebnisorientiert zu führen
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Planung, Ausschreibung und Durchführung von Straßenbaumaßnahmen
  • Kenntnisse der technischen Normen und Richtlinien (ReStra, ER, ZTV, etc.) einschließlich der einschlägigen Fachgesetze (HWG, BauGB, etc.) und des Straßenverkehrsrechts (StVO). Kenntnisse des Zivilrechts, des Verwaltungsrechts, des öffentlichen Vergabewesens und der haushaltsrechtlichen Vorschriften (VOB, VOL, HOAI, LHO usw.)
  • Aufgeschlossenheit und kooperativer Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern, Bauherrinnen und Bauherren sowie Architektinnen und Architekten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

 

Unser Angebot

1 zu besetzende Stelle

Die Stelle ist befristet für die Dauer der Elternzeit, zunächst bis zum 31.08.2022.

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L (Entgelttabelle)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
  • vielfältige Fortbildungsangebote

 

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

 

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte, unter Angabe der Job-ID, per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an:

bewerbungen@harburg.hamburg.de