Leitung der Geschäftsstelle und Assistenz der Dezernatsleitung

Bezirksamt Eimsbüttel, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000002669
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 11 TV-L / BesGr. A11 HmbBesG
  • Bewerbungsfrist: 29.07.2021
  • Anzahl der Stellen1

Wir über uns

Der Bezirk Eimsbüttel erstreckt sich von der Hamburger Innenstadt und der Außenalster bis zur Landesgrenze im Nordwesten Hamburgs. Als flächenmäßig kleinster Bezirk mit rund 265.000 Einwohnerinnen und Einwohnern hat Eimsbüttel eine im Vergleich zum Hamburger Durchschnitt doppelt so hohe Bevölkerungsdichte. Dies stellt für das Bezirksamt bei der Aufgabenwahrnehmung eine große Herausforderung dar.

Die Geschäftsstelle des Dezernates Wirtschaft, Bauen und Umwelt sieht sich als Bindeglied zwischen den Bürgerinnen und Bürgern, den politischen Gremien, dem Dezernenten und den Fachämtern des Dezernates, aber auch der Verwaltung insgesamt.

Das Bezirksamt Eimsbüttel hat im Rahmen der Verwaltungsmodernisierung die Bezirksamtsleitlinien - BALL- entwickelt. Sie sind bereit, sich mit diesen vertraut zu machen und Ihr tägliches Handeln danach auszurichten.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Leitungsverantwortung von zurzeit sechs Mitarbeitenden
  • Schlussredaktion bei der Steuerung und Koordination von Stellungnahmen zu Senatsdrucksachen, Kleiner und Großer Anfragen, zu Gesetzesentwürfen und im Beschwerdemanagement
  • Mitwirkung bei der Planung, Aufstellung und Bewirtschaftung des Haushalts sowie bei der Erstellung von Berichten, Statistiken und Vertragsangelegenheiten
  • Unterstützung der Dezernatsleitung und der Fachämter des Dezernats bei allen organisatorischen und informationstechnischen Fragestellungen

 

Das Bezirksamt Eimsbüttel ist Katastrophenschutzbehörde. Deshalb ist uns Ihre Mitarbeit im Regionalen Katastrophendienststab des Bezirksamtes wichtig. 

 

Ihr Profil

Erforderlich
  • Hochschulabschluss (mindestens Bachelor oder gleichwertig) in Public Management oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder
  • dem Hochschulabschluss gleichwertige Fachkenntnisse oder
  • abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf mit fünfjähriger Berufserfahrung in Fachgebieten der ausgeschriebenen Stelle oder
  • als Beamtin bzw. Beamter: Befähigung für die Laufbahn der Allgemeinen Dienste in der Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum ersten Einstiegsamt. Hinweise für Beamtinnen und Beamte zur Beförderung

Vorteilhaft
  • fundierte Kenntnisse im Haushalts-, Kassen- und Verwaltungsrecht, sowie Erfahrungen in der Anwendung von SAP und DRiVe-IT
  • sicherer und präziser Umgang mit Zahlenmaterial und Daten, sowie analytisches Denkvermögen
  • hohes Maß an Flexibilität, Selbstorganisation und Initiative
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, wie ein sicherer Ausdruck in Wort und Schrift
  • Erfahrungen als Führungskraft sowie Kenntnisse und Erfahrungen über Moderations- und Präsentationstechniken und -methoden

Unser Angebot

  • eine Stelle, unbefristet
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TV-L (Entgelttabelle) bzw. Besoldungsgruppe A11(Regierungsamtfrau bzw. Regierungsamtmann)  
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
  • eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden Bereich
  • Möglichkeit zum Erwerb eines ProfiTickets

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).