Bauingenieurin oder Bauingenieur (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Bauleitung

Bezirksamt Harburg, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000002867
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (befristet bis 31.12.2023)
  • Bezahlung: EGr. 12 TV-L / BesGr. A12 HmbBesG
  • Bewerbungsfrist: 22.08.2021
  • Anzahl der Stellen1

Wir über uns

Das Fachamt Management des öffentlichen Raumes ist für die Pflege und Unterhaltung, den Neubau und die Verwaltung von Straßen, Wegen, Gewässern, Grünanlagen und Spielplätzen, Friedhöfe sowie den Wäldern im Bezirk Harburg zuständig. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den verschiedensten Berufsgruppen sorgen dafür, dass die Einwohnerinnen bzw. Einwohner und Besucherinnen bzw. Besucher des Bezirks sich hier wohlfühlen, erholen und sicher bewegen können.


Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • eigenständige Durchführung, Überwachung, Abnahme und Abrechnung aller Maßnahmen
    aus dem Bereich Neu-, Um- und Ausbau sowie Grundinstandsetzungs- und Unterhaltungsbaumaßnahmen einschließlich Prüfung und Vergabe von Nachtragsangeboten
  • Vorabstimmung der Bauabläufe bei sehr schwierigen Bedingungen und mehreren Beteiligten sowie Koordinierung der Bauabläufe bei parallelen Hoch-, Tief- und Leitungsbauarbeiten
  • Führung und Betreuung der freiberuflichen Ingenieure als externe Bauüberwachung
  • maßnahmenbezogene Kostenkontrolle und -steuerung zur Einhaltung der Kostenziele
  • Betreuung der Baumaßname über alle Bauphasen sowie die Steuerung der Abnahme, Übernahme und der Gewährleistungsüberwachung

Ihr Profil

Erforderlich

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Bauingenieurwesen, Fachrichtung Straßenbau, oder eines vergleichbaren Studienfachs oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im Straßenbau sowie zusätzlich eine
  • mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung; Sofern Sie nicht über eine dreijährige einschlägige Berufserfahrung verfügen, erfolgt zunächst eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 11 TV-L unter Übertragung dieser Entgeltgruppe entsprechender Tätigkeiten.
  • als Beamtin oder Beamter: Befähigung für die Laufbahn der Technischen Dienste in der Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum ersten Einstiegsamt
  • Bildschirmtauglichkeit

 

Vorteilhaft

  • Erfahrungen in der Bauausführung von Verkehrsanlagen sowie Fachkenntnisse zur Beurteilung der fachlich einwandfreien Ausführung von Bauarbeiten im Straßen- und Ingenieurbau
  • Erfahrungen im Umgang mit der VOB, der HOAI sowie der Landeshaushaltsordnung
  • mehrjährige Erfahrung im Straßenbau
  • präzises Urteilsvermögen/ gute Problemlösefähigkeit/ gutes Verhandlungsgeschick
  • ein hohes Maß an sprachlicher und schriftlicher Kompetenz für die Kommunikation mit Bürgern und fachlich Beteiligten
  • selbstständige, dienstleistungsorientierte, initiative und eigenverantwortliche Arbeitsweise, sowie hohe Belastbarkeit und Flexibilität

 

Unser Angebot

schnellstmöglich zu besetzen, eine Stelle, befristet bis zum 31.12.2023

Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 TV-L (Entgelttabelle) bzw. Besoldungsgruppe A12 (Technischer Regierungsamtsrat)

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

 

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte, unter Angabe der Job-ID, per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an:

bewerbungen@harburg.hamburg.de

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.