Servicecenter-Agentin bzw. Servicecenter-Agent (w/m/d) im Telefonischen HamburgService

Bezirksamt Wandsbek, Dezernat Bürgerservice

  • Job-ID: J000002989
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 6 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 12.08.2021
  • Anzahl der Stellen40

Wir über uns

„Ich bin nach Hamburg gezogen - wo kann ich mich ummelden und wann ist dort geöffnet?“

Für den Telefonischen HamburgService (HS) suchen wir kundenorientierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die gemeinsam mit uns die erste Anlaufstelle bei Fragen zu Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung bilden. Wir verstehen uns als unterstützende Wegweiser durch den Behördendschungel. Außerdem geben wir im Rahmen der Rufnummer 115 Auskünfte zu vielen Kommunen sowie Landes- und Bundesbehörden.

Ihr neuer Arbeitsplatz befindet sich in einem gut ausgestatteten telefonischen Servicecenter in der Nähe des HVV-Verkehrsknotenpunktes Wandsbek Markt (Am Neumarkt 38a). Der HS ist montags bis freitags von 7:00 bis 19:00 Uhr erreichbar.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg sowie zum Bezirksamt Wandsbek.

Ihre Aufgaben

Sie sind die erste Ansprechpartnerin bzw. der erste Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger – Sie sind die Stimme der Verwaltung!

  • Sie beantworten allgemeine Bürgeranfragen organisatorischer Art, z.B. zu Zuständigkeiten, Öffnungszeiten, Telefonnummern sowie erforderlichen Unterlagen.
  • Sie beantworten inhaltlich möglichst abschließend allgemeine Fragen zu allen Verwaltungsdienstleistungen.
  • Sie führen Terminbuchungen durch.
  • Sie vermitteln zu den zuständigen Kolleginnen und Kollegen in der Verwaltung.
  • Sie übernehmen zusätzliche Serviceleistungen wie Beschwerdeaufnahme und - weiterleitung und geben Hinweise auf das Internetangebot.

Ihr Profil

Erforderlich      

  • abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf oder      
  • der genannten Berufsausbildung gleichwertige Fachkenntnisse


Vorteilhaft
      

  • gute Kenntnisse über den Aufbau und die Aufgaben der hamburgischen Verwaltung sowie in den Microsoft-Standardanwendungen (insbesondere Word, Outlook, Excel)      
  • gutes Urteilsvermögen/gute Problemlösefähigkeit sowie Lern- und Veränderungsbereitschaft und Flexibilität (auch im Hinblick auf wechselnde Einsatzzeiten)      
  • Offenheit und Freude für die Arbeit mit überwiegend einmaligen Kurzkontakten zu Kundinnen und Kunden sowie Verbindlichkeit und hohe Dienstleistungsorientierung      
  • einschlägige Berufserfahrung mit direktem und oder telefonischem Kundenkontakt      
  • gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen      
  • hohe Belastbarkeit sowie gutes Kooperationsverhalten (inkl. Teamfähigkeit) und Konfliktfähigkeit

 

Unser Angebot

  • schnellstmöglich zu besetzen, 40 Stellen, unbefristet
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 TV-L (Entgelttabelle)      
  • einen modernen und sicheren Arbeitsplatz bei der Freien und Hansestadt Hamburg      
  • geregelte und familienfreundliche Arbeitszeit ohne Arbeit am Wochenende und Feiertagen      
  • Vollzeit und attraktive Teilzeitmodelle möglich      
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr      
  • mehrmonatige, qualifizierte Einarbeitung      
  • sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten      
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen     
  • Arbeitsplatz in der Nähe des Verkehrsknotenpunktes Wandsbek Markt      
  • Möglichkeit zum Erwerb des HVV ProfiTickets

 

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).


Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte, unter Angabe der Kennziffer 21_106,

Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.