Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (m/w/d) für Ausländerangelegenheiten.

Bezirksamt Wandsbek, Dezernat Bürgerservice

  • Job-ID: J000002992
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 6 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 05.08.2021
  • Anzahl der Stellen1

Wir über uns

Das Bezirksamt Wandsbek (4 Dezernate, 16 Fachämter, ca. 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) ist Dienstleister/ Ansprechpartner im Bezirk.Der Fachbereich Ausländerangelegenheiten im Fachamt Einwohnerwesen ist die erste Anlaufstelle für ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger, die über einen gesicherten Aufenthaltsstatus verfügen. Wir sind für unsere Kundinnen und Kunden im Bezirk vor Ort und wollen im Rahmen der Dienstleistungsorientierung neue Wege gehen. Bei gleichzeitigem Ausbau der digitalen Infrastruktur sowie einem verstärkt auf Terminvereinbarung basierenden Kundenverkehr suchen wir daher Sie als engagierte Sachbearbeiterin bzw. engagierten Sachbearbeiter und tatkräftige Verstärkung für das Team.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Entgegennehme von Anträgen und Prüfen auf Vollständigkeit
  • Vorbereiten der Prüfung, ob ein Aufenthaltstitel erteilt werden kann
  • Ausstellen von Fiktionsbescheinigungen
  • Eingabe von Daten in das IT-Verfahren PaulaGO einschließlich Scannen von Unterlagen
  • Erheben der Gebühren für die Erteilung von Aufenthaltstiteln sowie Dokumentenausgabe


Wünschenswert wäre zudem Ihre Bereitschaft, bei dienstlichen Notwendigkeiten temporär auch in einem anderen Bezirksamt tätig zu sein.

Ihr Profil

Erforderlich

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eines vergleichbaren Ausbildungsganges oder
  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder
  • gleichwertige Fachkenntnisse


Vorteilhaft

  • Dienstleistungsorientierung und hohe Belastbarkeit
  • hohe Flexibilität sowie Lern- und Veränderungsbereitschaft
  • gutes Kooperations- und Kommunikationsverhalten, insbesondere ein sicherer sprachlicher Ausdruck (mündlich und schriftlich)
  • Erfahrung bzw. Kenntnisse im Umgang mit Gesetzen
  • gutes Urteilsvermögen/gute Problemlösefähigkeit
  • interkulturelle Kompetenzen

 

Unser Angebot

  • schnellstmöglich zu besetzen, eine Stelle, unbefristet
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe EGr. 6 TV-L (Entgelttabelle)
  • flexible Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistung
  • Arbeitsplatz in der Nähe des Verkehrsknotenpunktes Wandsbek Markt
  • Möglichkeit zum Erwerb des HVV ProfiTickets
  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

 

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte, unter Angabe der Kennziffer 21_95,

Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.