Bauwerkskontrolleurin bzw. Bauwerkskontrolleur (m/w/d) für Ingenieurbauwerke

Bezirksamt Hamburg-Mitte, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000004243
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 9a TV-L
  • Bewerbungsfrist: 19.10.2021
  • Anzahl der Stellen1

Wir über uns

Das Fachamt „Management des öffentlichen Raumes“ verantwortet die Pflege und Unterhaltung, den Neubau und die Verwaltung von Straßen, Wegen, Gewässern, Grünanlagen und Spielplätzen sowie den Naturschutz. Ca. 250 Kolleginnen und Kollegen in den verschiedensten Berufsgruppen sorgen dafür, dass die Menschen sich hier wohlfühlen und sicher bewegen können.

Der Abschnitt „Konstruktiver Ingenieurbau“ beschäftigt sich mit der Unterhaltung und der Verkehrssicherheit von zahlreichen Ingenieurbauwerken sowie Denkmälern und Kunstwerken. In diesem Abschnitt erwarten Sie anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem hoch dynamischen Themenfeld.

Ihre Mitarbeit im regionalen Katastrophenschutz des Bezirksamtes Hamburg-Mitte wäre uns ebenfalls wichtig.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • regelmäßige Kontrolle und Begehungen von Ingenieurbauwerken wie Brücken, Denkmälern, Stützwänden, Treppenanlagen und Kunstwerken
  • Bauaufsicht über kleinere Baumaßnahmen und Rechnungsprüfung, kurzfristige Entscheidungen über Ausführungsweisen und Gefahrenabwehr treffen
  • Führen von Begehungslisten der Ingenieurbauwerke, Verfassen von kurzen Berichten und Stellungnahmen, Melde-Michel Meldungen bearbeiten, Führen von Verkehrsbesprechungen mit der Polizei
  • Zuarbeiten zur Beauftragungen von Fachfirmen, Ausschreibungsunterlagen vorbereiten und Angebote sowie Aufmaße und Rechnungen prüfen

Ihr Profil

Erforderlich
  • Abschluss als staatlich geprüfte Bautechnikerin bzw. staatlich geprüfter Bautechniker, Handwerksmeisterin bzw. Handwerksmeister oder geprüfte Polierin bzw. geprüfter Polier oder
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

Vorteilhaft
  • möglichst breit aufgestellte baufachliche/handwerkliche Erfahrungen und Kenntnisse in den Bereichen Holzbau, Stahlbau, Mauerwerk und weitere konstruktive Bauweisen
  • Kenntnisse der gängigen bautechnischen Regelwerke und Arbeitssicherheitsaspekte
  • eigenverantwortliches, flexibles Arbeiten mit ausgeprägten organisatorischen und koordinierenden Fähigkeiten
  • klares schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen sowie sicheres Auftreten bei guter Teamfähigkeit
  • Fahrerlaubnis Klasse B und sichere EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)

Unser Angebot

  • eine Stelle, unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 9a TV-L (Entgelttabelle)
  • Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung betrieblicher Belange grundsätzlich möglich.
  • Einsatzorte im gesamten Bezirksgebiet Hamburg-Mitte und Bürostandort im Zentrum der Stadt
  • eine vielseitige und immer wieder dynamische Aufgabe in angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit bei 30 Tagen Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Gesundheitsförderung

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.