Sachbearbeitung in der Geschäftsstelle des Zentrums für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt (WBZ)

Bezirksamt Eimsbüttel, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000004337
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 8 TV-L
    BesGr. A8 HmbBesG
  • Bewerbungsfrist: 25.10.2021
  • Anzahl der Stellen1

Wir über uns

Das Zentrum für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt (WBZ) ist Anlaufstelle für die Eimsbütteler Bürger:innen in allen Belangen rund um Bau-, Naturschutz-, Gewerbe- und Wegerecht sowie wirtschaftliche Angelegenheiten.
Aufgabe des WBZ ist es, alle bezirklichen Verwaltungsdienstleistungen für Bauwillige, Planer:innen, Gewerbetreibende und Unternehmen kundenorientiert zu erbringen. Hierzu arbeiten die verschiedenen Fachbereiche des WBZ kollegial und partnerschaftlich zusammen.
Sie arbeiten in einem Team von fünf Kolleg:innen in der Geschäftsstelle des WBZ des Bezirksamts Eimsbüttel.

Das Bezirksamt Eimsbüttel hat im Rahmen der Verwaltungsmodernisierung die Bezirksamtsleitlinien - BALL- entwickelt. Sie sind bereit, sich mit diesen vertraut zu machen und Ihr tägliches Handeln danach auszurichten.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Ausübung der Feststellungs- und Anordnungsbefugnis für debitorische und kreditorische Buchungsvorgänge des WBZ
  • Bearbeitung von Niederschlagungs-, Stundungs-, Erlass- und Gebührenbefreiungsvorgängen
  • Bearbeitung von Prüfungsersuchen der Kasse Hamburg bei Einziehungs- und Vollstreckungsverfahren
  • Erledigung des Postausgangverkehrs für die Bauprüfabteilung des WBZ
  • Hausnummernerteilung nach dem Wegegesetz

Ihr Profil

Erforderlich
  • abgeschlossene Ausbildung in einem verwaltenden oder vergleichbar kaufmännischen Beruf oder
  • der Berufsausbildung gleichwertige Fachkenntnisse oder
  • als Beamtin bzw. Beamter: Befähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste
    Hinweise für Beamtinnen und Beamte zur Beförderung 

Vorteilhaft
  • Bereitschaft zu kooperativer Zusammenarbeit mit den einzelnen Fachbereichen des WBZ
  • sicheres und freundliches Auftreten sowohl im direkten als auch im telefonischen/elektronischen Kontakt mit Kundinnen und Kunden
  • Kenntnisse im Verwaltungsverfahrensrecht, Kassen- und Haushaltsrecht sowie im Gebühren- und Vollstreckungsrecht
  • Interesse und Bereitschaft für organisatorische und digitale Veränderungsprozesse

 

Das Bezirksamt Eimsbüttel ist Katastrophenschutzbehörde. Deshalb ist uns Ihre Mitarbeit im Regionalen Katastrophendienststab des Bezirksamtes wichtig. 


Unser Angebot

  • 1 unbefristete Stelle, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 8 TV-L (Entgelttabelle) bzw. Besoldungsgruppe A8
  • ein attraktiver Arbeitsplatz mit interessantem fachlichen Aufgabenbezug (Bauaufsicht, Naturschutz und Wirtschaftsförderung)
  • mitarbeiterfreundliche, flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Möglichkeit zum Erwerb eines HVV-Profitickets

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als drei Jahre).