Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Haushalt und Organisation -Klimaschutz-

Bezirksamt Bergedorf, Dezernat Steuerung und Service

  • Job-ID: J000004380
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 11 TV-L
    BesGr. A11 HmbBesG
  • Bewerbungsfrist: 26.10.2021
  • Anzahl der Stellen1

Wir über uns

Working for future - Helfen Sie mit, den Hamburger Klimaplan umzusetzen. In Hamburg sollen durch klimafreundliche und nachhaltige Lösungen für die Bereiche Wirtschaft, Mobilität, Wärmenutzung/ Wärmebedarf für Gebäude und Klimaanpassung in den Bezirksämtern entsprechende Maßnahmen umgesetzt werden.

Ihre Stelle ist im Fachamt Ressourcensteuerung des Bezirksamtes Bergedorf, das als Federführer die Klimaaktivitäten aller Bezirksämter koordiniert, angebunden. Aufgrund der vielen Verknüpfungspunkte zu anderen Ressorts arbeiten Sie fachübergreifend und in Abstimmung mit den anderen Bezirksämtern. Sie sind zuständig für die organisatorischen und finanziellen Belange im Zusammenhang mit der Umsetzung des Hamburger Klimaplans.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen das Integrierte Klimaschutzmanagement in allen Bezirksämtern und für alle Transformationspfade (Klimaanpassung, Mobilitätswende, Wärmewende, Wirtschaft):

  • Federführungsaufgaben, Verwaltungsangelegenheiten, Recherche,
  • Controlling, Monitoring, Berichtswesen (Kennzahlen, ZLV, u.a.), Optimierung von Geschäftsprozessen,
  • Steuerung der Haushalts- und Bewirtschaftungsangelegenheiten (Sollansätze, haushaltsrelevante Verrechnungen),
  • Beantwortung von Anfragen, Stellungnahmen zu Drucksachen,
  • Teilnahme an Sitzungen.

Ihr Profil

Erforderlich

  • Hochschulabschluss (mind. Bachelor oder gleichwertig) in Public Management oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder
  • dem Hochschulabschluss gleichwertige Fachkenntnisse oder
  • als Beamtin bzw. Beamter verfügen Sie über die Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Dienste
    Hinweise für Beamtinnen und Beamte zur Beförderung

 

Vorteilhaft

  • Kenntnisse über den Aufbau der Hamburger Verwaltung und des Hamburger Klimaplanes und der Klimaziele sowie im Projektcontrolling
  • Kenntnisse im Haushaltsrecht und praktische Erfahrungen in SAP
  • gute Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Flexibilität und Belastbarkeit sowie die Fähigkeit, auch unter Zeitdruck eine Vielzahl komplexer Vorgänge zu bearbeiten und zu überwachen
  • Fähigkeit, zu zielorientiertem und analytischem Denken und Planen sowie Organisationstalent
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise

Unser Angebot

  • eine Stelle, unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TV-L (Entgelttabelle) bzw. Besoldungsgruppe A11 (Regierungsamtfrau bzw. Regierungsamtmann)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • umfängliche Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten

 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung betrieblicher Belange grundsätzlich möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle
    (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes),

Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.