Amtstierarzt bzw. Amtstierärztin (m/w/d)

Bezirksamt Altona, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000004387
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Teilzeit 85%
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 14 TV-L
    BesGr. A14 HmbBesG
  • Bewerbungsfrist: 27.11.2021
  • Anzahl der Stellen1

Wir über uns

Werden Sie Teil unseres Teams stellen Sie die Gesundheit der Tiere und die Überwachung der Lebensmittel sicher.

Im Bezirk Altona gibt es verantwortungsvolle Tätigkeitsbereiche im Wildgehege Klövensteen, auf der Trabrennbahn Bahrenfeld, dem Polo-Gestüt und dem Darboven-Gestüt. Außerdem fallen die Reiter-Staffel der Polizei und der Hamburger Seefischmarkt in unseren Verantwortungsbereich.

In unserer Abteilung „Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung“ erwartet Sie ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum des amtstierärztlichen Dienstes mit Außendiensten und Kundenkontakt.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Schwerpunkt: Lebensmittelüberwachung, d.h. zugelassene Lebensmittelbetriebe, Bauernhöfe kontrollieren
  • Tiergesundheit/ Tierschutz: Zuchtbetriebe, Ställe etc. auf eingehaltene Tierschutz- und Tiergesundheitsregelungen prüfen
  • nachvollziehbare Wege vom Stall bis zum Tisch darlegen, Verbraucherschutzkriterien sicherstellen

Ihr Profil

Erforderlich
  • abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin oder
  • für Beamtinnen und Beamte: Laufbahnbefähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Laufbahn Gesundheits- und soziale Dienste – Ärztlicher Dienst (Kreisexamen) und zusätzlich die Approbation als Tierärztin bzw. Tierarzt

Vorteilhaft
  • Kenntnisse zur Beurteilung der Beschaffenheit von tierischen Erzeugnissen und des gesundheitlichen Zustandes sowie des Befindens von Tieren
  • idealerweise fundierte Kenntnisse auf allen einschlägigen Gebieten der Veterinärverwaltung einschließlich des Spezial- (nationales und EU-Recht) und des Verwaltungsrechts
  • sicheres und kompetentes Auftreten nach innen und außen sowie Verhandlungsgeschick, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Kunden- und Dienstleistungsorientierung sowie zeitliche Flexibilität für gelegentliche Einsätze außerhalb der Dienstzeiten
  • gute Kenntnisse in MS Office und idealerweise in der Spezialsoftware „BALVI iP“, „TRACES-NT“ und „TSN“

Unser Angebot

  • eine 87,5 %-Stelle, unbefristet und schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 14 TV-L (Entgelttabelle) bzw. Besoldungsgruppe A14 (Oberveterinärrätin bzw. Oberveterinärrat)
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr bei einer 5-Tage-Woche
  • betriebliche Altersversorgung und Gesundheitsförderung
  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein hilfsbereites und offenes Team, das Sie bei der Einarbeitung und dem Erlangen fehlender Kenntnisse unterstützt

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation (Abschlusszuegnisse des Studiums; ggf. Anerkennung ausländische Abschlüsse; bei Beamt:innen: Ernennungsurkunde)
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Für eine Übertragung der Tätigkeit ist der Nachweis erforderlich, dass Sie die Voraussetzungen des Masernschutzgesetzes erfüllen (weitere Informationen).