Forstwirt/in (m/w/d)

Bezirksamt Bergedorf, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000004794
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 6 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 17.12.2021
  • Anzahl der Stellen1

Wir über uns

Der Bezirk Bergedorf bewirtschaftet mit seiner Revierförsterei rd. 400 ha Waldflächen. Die Revierförsterei ist Bestandteil des Hamburger Forstbetriebes. Der Gesamtbetrieb ist nach den Richtlinien des FSC© und des PEFC© zertifiziert. Die Waldflächen grenzen unmittelbar an den städtischen Raum und werden von Erholungssuchenden stark frequentiert. Weitere Informationen über den Forstbetrieb finden Sie hier:

Revierförsterei Bergedorf

Forst in Hamburg

Hier finden Sie weitere Informationen zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Sie führen Maßnahmen im Rahmen der Verkehrssicherung durch und unterhalten forstliche Wege und Gräben.
  • Sie bedienen, führen und pflegen forstwirtschaftliche Hand- und Motorgeräte.
  • Sie führen motormanuelle Holzernteverfahren einschließlich aller Nebenarbeiten wie z.B. Aushalten und Vermessen von Rohholz durch.
  • Sie kontrollieren und unterhalten Erholungseinrichtungen und Waldspielplätze.
  • Sie ernten und stellen forstliche Nebenprodukte bereit, unterstützen bei der Vermarktung im Rahmen von Veranstaltungen (z.B. Weihnachtsmarkt) sowie in der täglichen Arbeit und haben dadurch häufig Kundenkontakt.

Ihr Profil

Erforderlich
  • abgeschlossene Ausbildung zum Forstwirt mit Prüfung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG)
  • Führerscheinklasse B

Vorteilhaft
  • Kenntnisse der Bedeutung der Schutz- und Erholungsfunktionen des hamburgischen Staatswaldes, der Grundsätze der naturnahen Waldbewirtschaftung sowie des wirtschaftlich sinnvollen Ressourceneinsatzes
  • umfassende Kenntnisse im Umgang mit forstlichen Spezialwerkzeugen, Geräten und Maschinen, Kenntnisse und Interesse mit dem Umgang eines Kleinforstschleppers (75PS) und den zugehörigen Anbaugeräten sowie Interesse an der Arbeit mit Hubsteiger (höhentauglich)
  • freundliches Auftreten und angepasste Kommunikation mit dem Bürger sowie die Bereitschaft Ihre Fachkenntnisse im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit aktiv mit einzubringen
  • umfassende Kenntnisse der einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften
  • Ausbildung zur/zum Ersthelfer:in

Unser Angebot

  • eine Stelle,unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach EG 6 (Entgelttabelle)
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • fachliche Weiterbildung im Rahmen von Fortbildungen
  • Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung betrieblicher Belange grundsätzlich möglich.

 

Hinweis Forstzulage:

  • Es wird eine Forstzulage gezahlt, die anhand erbrachter Leistungen jährlich berechnet wird. Aktuell beträgt die Forstzulage ca. 378 € brutto / mtl.

 

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle
    (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes),

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.