Landschaftsarchitekt oder Freiraumplanerin (w/m/d) für das Projekt "Umgestaltung des Eichtalparks"

Bezirksamt Wandsbek, Dezernat für Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000008463
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (befristet bis 31.12.2024)
  • Bezahlung: EGr. 11 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 07.06.2022
  • Anzahl der Stellen 1

Wir über uns

Das Bezirksamt Wandsbek (4 Dezernate, 16 Fachämter, ca. 1.900 Mitarbeitende) ist Dienstleister und  Ansprechpartner im Bezirk.

Sie wirken an der Umgestaltung des Eichtalparks zum ersten Klimapark für Hamburg im Rahmen des „Bundesprogramms zur Anpassung an den Klimawandel“ mit. Der Eichtalpark soll ein über den Bezirk Wandsbek hinaus wirksamer neuer Anziehungspunkt werden, der Lösungsansätze zum Umgang mit dem Klimawandel in städtischen Grünanlagen aufzeigt - und Sie tragen dazu bei dieses Ziel zu erreichen!  Dafür sind Ihre Kreativität, Ihre Ideen und Ihr Engagement gefragt. Organisatorisch ist Ihre Stelle an das Sachgebiet Planung und Bau Stadtgrün mit sieben Kolleginnen und Kollegen im Fachamt Management des öffentlichen Raums angesiedelt.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg und zum Bezirksamt Wandsbek.

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen eigenständig das Projektmanagement durch Risikoanalysen, Risikomanagement und Aufgabenplanung mit Projektstruktur-, Termin- und Meilensteinplan.
  • Sie informieren und kommunizieren mit den unterschiedlichen Projektbeteiligten.
  • Sie controllen die Fördermittel und städtischen Gelder und erstatten Bericht an den Fördergeber.
  • Sie organisieren Kick-Off-Termine, nehmen an Planungsgesprächen teil und wirken an Antwortbeiträgen für politische Anfragen und Bürgeranfragen mit.
  • Sie konzeptieren und führen Beteiligungsverfahren durch und wirken an maßnahmenbezogener Öffentlichkeitsarbeit mit.

Ihr Profil

Erforderlich
  • Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtung Landschaftsarchitektur, Freiraumplanung, Umweltingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Wasserbau oder
  • einer vergleichbaren Studienfachrichtung

Vorteilhaft
  • Kenntnisse im Bauwesen (Garten- und Landschaftsbau, Wasserwirtschaft) und in der Planung und Bauleitung sowie im Vergaberecht (VOB, VOL, HOAI, LHO (Landeshaushaltsordnung))
  • Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements
  • gutes Urteilsvermögen/Problemlösefähigkeit sowie eine hohe Belastbarkeit und eine ausgeprägte Selbstständigkeit/Initiative und Selbstorganisation
  • sehr gutes Kooperationsverhalten und eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit (mindestens C1-Niveau)
  • wünschenswert Grundkenntnisse des Aufbaus der Hamburger Verwaltung, Erfahrungen in der Parkanlagenplanung und in Beteiligungsverfahren

Unser Angebot

  • schnellstmöglich zu besetzen, eine Stelle, befristet bis zum 31.12.2024
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TV-L (Entgelttabelle)
  • flexible Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistung
  • Arbeitsplatz in der Nähe des Verkehrsknotenpunktes Wandsbek Markt
  • Möglichkeit zum Erwerb des HVV ProfiTickets
  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen entsprechenden Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).