Pädagoge bzw. Pädagogin (m/w/d) für den IHK-Ausbildungsberuf Berufsfeuerwehrmann bzw. Berufsfeuerwehrfrau

Behörde für Inneres und Sport Feuerwehr

  • Job-ID: J000008472
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung:
    BesGr. A13 HmbBesG
  • Bewerbungsfrist: 30.05.2022
  • Anzahl der Stellen 1

Wir über uns

Wir von der Feuerwehrakademie in Hamburg Billbrook sind die zentrale Aus- und Fortbildungseinrichtung für die Mitarbeiter:innen der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehren in Hamburg. Unser zum Teil bundes- und europaweit angebotenes Lehrgangs- und Seminarprogramm umfasst eine breite Palette an Lehrgängen, die jährlich von über 13 000 Teilnehmer:innen besucht werden. Nähere Informationen zum Aufgabenspektrum der Feuerwehr Hamburg finden Sie im Internet unter https://www.hamburg.de/feuerwehr/                      

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die pädagogische Leitung und die curriculare Entwicklung des IHK-Ausbildungsberufes
    Berufsfeuerwehrfrau bzw. Berufsfeuerwehrmann an der Feuerwehrakademie der Feuerwehr Hamburg.
  • Sie möchten konzeptionieren und unterrichten? Das können Sie bei uns! Zu Ihren Aufgaben gehören das
    Erteilen von naturwissenschaftlichem Unterricht (Physik, Chemie, Mathematik) und die Leitung der Ausbildungslehrgänge einschließlich Lern- und Praxisbegleitung.
  • Sie sind zudem Kontaktperson für die Handelskammer Hamburg zu pädagogischen Fragen und Sie
    unterstützen bei der Festlegung von Qualitätsstandards in der Aus- und Fortbildung.

Ihr Profil

Erforderlich
  • Laufbahnbefähigung zur Verwendung in Laufbahnfachrichtung Bildung, Laufbahnzweig Berufliche Schulen mit einem technischen oder naturwissenschaftlichen Schwerpunkt oder die Zugangsvoraussetzungen der Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt der Laufbahn Bildung auf Grundlage eines technischen oder naturwissenschaftlichen Studiums
  • Hinweise für Beamtinnen und Beamte zur Beförderung (https://www.hamburg.de/contentblob/14116774/454d8cdfee4895199be559263db64fcb/data/sprungbefoerderungen.pdf)

Vorteilhaft
  • detaillierte Kenntnisse der Methodik und Didaktik
  • Kenntnisse im Bereich der Feuerwehr
  • Kenntnisse über Methoden der Teamentwicklung
  • gute Kenntnisse der gängigen Microsoft-Office Produkte
  • gute Englischkenntnisse (Niveau B1)

Unser Angebot

  • eine unbefristete Stelle, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Besoldungsgruppe A13
  • ein (zukunfts-)sicherer Arbeitsplatz
  • betriebliche Gesundheitsförderung und Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines HVV-Profi Tickets
  • das gute Gefühl, als Teil der Feuerwehr einer starken Gemeinschaft anzugehören

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen entsprechenden Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle
    (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Für eine Übertragung der Tätigkeit ist der Nachweis erforderlich, dass Sie die Voraussetzungen des Masernschutzgesetzes erfüllen (weitere Informationen).