Kapellenwärter:in

Bezirksamt Harburg, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000008980
  • Startdatum: 01.09.2022
  • Art der Anstellung: Teilzeit 50%
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 4 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 05.07.2022
  • Anzahl der Stellen 1

Wir über uns

Das Fachamt Management des Öffentlichen Raumes ist für die Pflege, Unterhaltung und Neubau von Straßen, Wegen, Gewässern, Grünanlagen und Spielplätzen sowie den Naturschutz im Bezirk Harburg zuständig. Die Mitarbeiter:innen in den verschiedenen Berufsgruppen sorgen dafür, dass die Einwohner:innen, bzw. Besucher:innen des Bezirkes sich bei uns wohlfühlen und sich sicher bewegen können.

Es erwartet sie die Mitarbeit in dem großen, vielseitigen und motivierten Team des Harburger Bauhofes, im Abschnitt Friedhöfe.

Sie sind für die organisatorischen und praktischen Abläufe im Kapellenbereich verantwortlich.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung der Kapelle auf dem Friedhof Langenbek, Aufschluss, Verschluss., Feststellung von Mängeln sowie Meldung an den Dienstvorgesetzten
  • Koordinierung von Trauerfeiern in der Kapelle sowie Ansprechperson von Bestatter:innen, Florist:innen und Trauergästen
  • Überwachung der Reinigung aller Betriebsräume durch Reinigungsfirmen und Bestattungsunternehmen einschließlich eigenhändiger Abstellung kurzfristig auftretender Mängel
  • Mitwirkung bei der Wahrung der Friedhofsordnung
  • ggf. Überwachung des Sargbestandes im Kühlraum; Annahme von Urnen

Ihr Profil

Erforderlich
  • Körperliche Arbeiten sind uneingeschränkt leistbar
  • Führerschein Klasse B

Vorteilhaft
  • Serviceorientierung und Sensibilität im Umgang mit dem Friedhofspublikum und keine Berührungsängste bei allen Angelegenheiten auf Friedhöfen in denen Sie im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeiten in Kontakt kommen
  • gute Selbstorganisation
  • freundliches und sicheres Auftreten
  • hohe Eigenmotivation, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • selbstständige und teamfähige Arbeitsweise

Unser Angebot

  • eine 0,5 Stelle unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe EG 4 TV-L  (Entgelttabelle)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung und Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
  • Möglichkeit zum Erwerb eines HVV ProfiTickets

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle
    (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.