Kinderkrankenschwester bzw. Kinderkrankenpfleger (m/w/d) in der Mütterberatung

Bezirksamt Hamburg-Mitte, Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit

  • Job-ID: J000009027
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Teilzeit 50%
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. KR7 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 06.07.2022
  • Anzahl der Stellen 1

Wir über uns

Kinder sind unsere Zukunft und bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit, Fürsorge und Verantwortung.

Wir, das Team des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes, haben die Aufgabe, die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu fördern und zu schützen. Wir beraten Sorgeberechtigte in Fragen der Gesundheitspflege ihrer Kinder. Die Abteilung beinhaltet die Mütterberatung, den Schulärztlichen sowie den Schulzahnärztlichen Dienst. In der Abteilung sind derzeit 32 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Als Kinderkrankenschwester bzw. -pfleger beraten Sie Familien mit Säuglingen und Kleinkindern nicht nur zu allgemeinen Fragen, sondern insbesondere auch bei schwierigen und belastenden Situationen bezüglich möglicher Hilfen. Sie arbeiten dazu eng mit den Eltern sowie mit medizinischen, pädagogischen und sozialen Einrichtungen zusammen.

Ihre Mitarbeit im regionalen Katastrophendienststab des Bezirksamtes Hamburg-Mitte wäre uns ebenfalls wichtig. 

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Hausbesuche im Rahmen des Babybegrüßungsprogramms und der Betreuung der Familien (U6, U7)  durchführen
  • Eltern beraten zur Gesundheitspflege, Entwicklung der Kinder und weiterer Themen wie Stillberatung, Ernährung etc.
  • die Mütterberatung durchführen in Zusammenarbeit mit der zuständigen Schulärztin bzw. dem zuständigen Schularzt
  • bei Bedarf Familien in Hilfsangebote von Kooperationspartnern des Fachamtes Gesundheit Hamburg-Mitte vermitteln
  • Beteiligung an der Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

Erforderlich
  • abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin bzw. zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger

Vorteilhaft
  • Engagement, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Eigeninitiative
  • selbstständige Arbeitsweise und Lernbereitschaft
  • Kenntnisse bzgl. der Entwicklung, Versorgung, Gesundheitsförderung und Förderung der Erziehungskompetenz von Sorgeberechtigten und Kinder
  • Kenntnisse des Bundeskinderschutzgesetzes, des Kinderbetreuungsgesetzes und des Gesundheitsdienstgesetzes sowie der dazugehörigen Verordnungen, Richtlinien und Weisungen

Unser Angebot

  • 1 Stelle (Teilzeit, 50%), unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe KR7 TV-L (Entgelttabelle)
  • ein hochmotiviertes interdisziplinäres Team
  • ein interessantes, vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet im öffentlichen Gesundheitsdienst der Bezirksverwaltung
  • eine geregelte wöchentliche Arbeitszeit (keine Nacht- und Wochenenddienste)
  • einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • interne und externe Qualifizierungs- und Fortbildungsmaßnahmen
  • vielfältige Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • die Ausübung einer Nebentätigkeit ist lediglich anzuzeigen

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes)

Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Für eine Übertragung der Tätigkeit ist der Nachweis erforderlich, dass Sie die Voraussetzungen des Masernschutzgesetzes erfüllen (weitere Informationen).