Kfz-Mechatroniker*in Großfahrzeuge

Behörde für Inneres und Sport / Feuerwehr

  • Job-ID: J000009626
  • Startdatum: 15.08.2022
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 7 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 10.08.2022
  • Anzahl der Stellen 1

Wir über uns

Die Feuerwehrfahrzeugtechnik der Feuerwehr Hamburg setzt es sich zum Ziel, den Feuerwehreinsatzdienst sach- und zeitgerecht mit Einsatzfahrzeugen zu versorgen. Bei der überwiegenden Zahl der Fahrzeuge handelt es sich um Sonderanfertigungen der unterschiedlichsten Fahrzeughersteller und -typen mit einer Vielzahl hydraulischer, pneumatischer, elektrischer und elektronischer Mess-, Steuer- und Regeltechnik. Die zum Teil speziell für die Feuerwehr Hamburg angefertigten Geräte (z. B. Kran, Abrollbehälter Dekontamination, Abrollbehälter Gefahrgut) werden u. a. über Bordcomputer, SPS- (speicherprogrammierbare Steuerung) und CAN-Bus-Technik betrieben.

Nähere Informationen zum Aufgabensprektrum der Feuerwehr Hamburg finden Sie im Internet unter www.feuerwehr.hamburg.de

Hier finden Sie weitere Informationen zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

Ihr Aufgabenbereich umfasst die selbstständige Wartung, Reparatur, Instandsetzung und Prüfung von Groß- und Sonderfahrzeugen der Feuerwehr Hamburg, der Freiwilligen Feuerwehren und des Bundes:

  • Sie setzen Großfahrzeuge (überwiegend über 7,5 t), Kleinboote, deren Motoren sowie Anhänger instand und stellen die Einsatzbereitschaft sicher.
  • Sie führen Sonderumbauten und – einbauten in Zusammenarbeit mit der Werkstattleitung und der Fahrzeugbeschaffung durch und erstellen hierfür Prototypen.
  • Sie führen sicherheitstechnische Kontrollen gemäß UVV und Herstellervorschriften durch.
  • Sie setzen Pneumatiksysteme, Rechnersteuerung und CAN-Bus-Systeme instand.

Ihr Profil

Erforderlich
  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Kfz-Mechatronik
  • Führerscheinklasse C
  • körperliche Eignung zum Heben und Tragen bis zu 30 kg. (Hinweis: Die körperliche Eignungsuntersuchung wird nach dem Auswahlverfahren von uns in Auftrag gegeben.)

Vorteilhaft
  • sehr gute Kenntnisse in der Reparatur, Wartung und Instandsetzung von Fahrzeugen > 7,5 t (Nutzfahrzeuge) 
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Fähigkeit Gespräche zielgerichtet, freundlich und deeskalierend zu führen

 

Sie sind darüber hinaus teamfähig, belastbar und dienstleistungsorientiert? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung!


Unser Angebot

  • eine unbefristete Stelle mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 7 TV-L Entgelttabelle
  • einen (zukunfts-)sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr bei Vollzeitbeschäftigung
  • betriebliche Altersversorgung und betriebliche Gesundheitsförderung
  • die Möglichkeit zum Erwerb des HVV-Profi Tickets
  • Ihr Arbeitsort wird im Technikzentrum, Großmannstraße 10 sein und bei Bedarf an weiteren Dienststellen der Feuerwehr. 

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikationen,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.