Mitarbeiter:in Erhaltungsmanagement Straße und Nebenflächen

Bezirksamt Bergedorf, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000009766
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 11 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 16.08.2022
  • Anzahl der Stellen 1

Wir über uns

Das Fachamt Management (MR) des öffentlichen Raumes ist für die Pflege und Unterhaltung, den Neubau und die Verwaltung von Straßen, Wegen, Gewässern, Grünanlagen und Spielplätzen im Bezirk Bergedorf zuständig.

Die Tiefbauabteilung des Fachamtes ist für neue Erschließungsgebiete und die Unterhaltung der öffentlichen Straßen, Wege und Plätze zuständig. Der Abschnitt Unterhaltung Straße sorgt für den Erhalt der Verkehrssicherheit der Flächen. In dem Abschnitt Erschließungen werden Neubauvorhaben in Erschließungsgebieten inhaltlich und haushaltsrechtlich vorbereitet und von der Planungsphase bis zur endgültigen Fertigstellung geführt und begleitet.

Ihre Mitarbeit im regionalen Katastrophenschutz des Bezirksamtes Bergedorf wäre uns ebenfalls wichtig.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Umsetzung des aktuellen EMS (Erhaltungsmanagementsystem) Projektprogramms
  • Erstellung der Geodateninfrastruktur von Straßen, Nebenflächen und weiterer öffentlicher Belange unter der Prämisse einer termingerechten und fachlich fundierten Ausführung sowie der Einhaltung zur Verfügung stehender Ressourcen
  • Sicherstellung einer kostengünstigen Pflege und Erhaltung bereits in der Planungsphase
  • zeitnahe Einführung des Systems GIS-Strako in Zusammenarbeit mit den anderen Bezirken und den Fachbehörden

Ihr Profil

Erforderlich
  • Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig ) der Fachrichtung Geodäsie, Geoinformation, Geographie, Bauingenieurwesen (mit der Vertiefung Geoinformationssysteme und CAD) oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung

Vorteilhaft
  • Kenntnisse der Hamburger Verwaltung und der Grundsätze der Hamburger Geodatenstrukturen sowie des Haushalts- und Vergaberechts
  • fachliche und rechtliche Kenntnisse in den Bereichen Geoinformation, Grün-, Wasser- und Tiefbauplanung, sowie in der Stadt- und Landesplanung und des Umweltschutzes
  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative, gut ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten sowie Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • betriebswirtschaftliche, Projektsteuerungs- und Controllingkenntnisse
  • vorausschauendes Denken und Handeln in Kombination mit einer ausgeprägten Urteils- und Entschlussfähigkeit und analytischem Denkvermögen

Unser Angebot

  • eine Stelle, unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach nach EG11 TV-L (Entgelttabelle)
  • vielfältiges und interessantes Aufgabenfeld innerhalb eines dynamischen Fachamtes
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmöglichkeiten
  • sehr gutes Angebot zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).