Sachbearbeitung Landschaftsplanung

Bezirksamt Hamburg-Nord, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000013626
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Teilzeit 85%
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 11 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 13.02.2023
  • Anzahl der Stellen 1

Wir über uns

Das Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung ist ein interdisziplinäres, dynamisches Team, das die räumliche Entwicklung des Bezirks Hamburg-Nord steuert. Die Abteilung Landschaftsplanung besteht aus insgesamt fünf Personen. Wir koordinieren alle Themen der bezirklichen Landschaftsplanung innerhalb des Fachamtes und arbeiten mit den drei weiteren Abteilungen des Fachamtes eng und vertrauensvoll zusammen. Darüber hinaus bestehen enge inhaltliche Verknüpfungen zu den anderen Fachämtern des Dezernats, vor allem zur Abteilung Stadtgrün des Fachamtes Management des öffentlichen Raumes.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • konzeptionelle Landschafts- und Freiraumplanung auf Bezirksebene an der Schnittstelle zur gesamtstädtischen Landschaftsplanung
  • Landschaftsplanung in der Bauleitplanung
  • Begleitung der Umsetzung von Bauvorhaben mit komplexen landschaftsarchitektonischen und freiraumplanerischen Inhalten
  • eigenverantwortliche Erarbeitung bzw. Betreuung von Entwicklungskonzepten
  • Kontrolle von privaten Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen

Ihr Profil

Erforderlich
  • Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig ) der Fachrichtung Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur, Landespflege oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

Vorteilhaft
  • Sie haben die Fähigkeit zur Analyse und Bewertung komplexer Sachverhalte im Hinblick auf landschaftsplanerische Zusammehänge und zu strategischem Denken.
  • Sie verfügen über hohe Problemlösefähigkeiten, sind es gewohnt in interdisziplinären Teams zu arbeiten und Sie besitzen ein gutes Urteilsvermögen.
  • Eigenständiges, selbständiges sowie zuverlässiges Arbeiten auch unter zeitlichem Druck zeichnet Sie aus.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Konfliktlösungs- und Kommunikationsfähigkeiten und haben Durchsetzungsvermögen.
  • Sie verfügen über anwendungsreife Kentnisses des einschlägigen Planungs-, Bau- und Umweltrechts sowie der Verwaltungsvorschriften (insbesondere BauGB, BauNVO, BNatschG, HmbBNatschAG, HBauO, HOAI) und der MS Office Standardsoftware sowie CAD und GIS-Anwendungen (ArcGIS).

Unser Angebot

  • eine Teilzeitstelle (88 %), unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TV-L (Entgelttabelle)
  • spannender Arbeitsplatz in einem interdisziplinären Team aus Stadt- und Landschaftsplanung
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle inklusive der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • ein Arbeitsplatz im Herzen Hamburgs mit einer hervorragenden ÖPNV-Anbindung

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als drei Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).