Sachbearbeitung für das Vorzimmer des Dezernenten für Steuerung und Service

Bezirksamt Eimsbüttel, Dezernat Steuerung und Service

  • Job-ID: J000016631
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 6 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 20.06.2023
  • Anzahl der Stellen 1

Wir über uns

Das Bezirksamt Eimsbüttel ist Dienstleister und Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Unternehmen im Bezirk. Die Aufgaben der mehr als 1.000 Mitarbeitenden sind vielfältig und reichen von der Verlängerung des Personalausweises, über die Bearbeitung von Bauanträgen, bis hin zur Pflege von Grünflächen oder der Organisation von Wahlen.

Das Geschäftszimmer des Dezernenten für Steuerung und Service bietet Ihnen hierbei einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz als Schnittstelle zwischen Dezernatsleitung, Öffentlichkeit, Politik und Verwaltung. Dort erwarten Sie vielseitige und spannende Aufgaben, welche Sie sich gemeinsam mit einer Kollegin teilen.                                                                                                                                   

Das Bezirksamt Eimsbüttel hat im Rahmen der Verwaltungsmodernisierung die Bezirksamtsleitlinien - BALL- entwickelt. Sie sind bereit, sich mit diesen vertraut zu machen und Ihr tägliches Handeln danach auszurichten.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Terminkoordination des Dezernenten für Steuerung und Service, inkl. Vor- und Nachbereitungen von Sitzungen und Terminen sowie stellvertretende Sachbearbeitung für das Vorzimmer der Bezirksamtsleitung
  •  Korrespondenz und Schreibarbeiten sowie Aktenführung und Dokumentenmanagement
  • Aufnahme und Vermittlung von Telefongesprächen sowie Betreuung und Bewirtung von Gästen
  • Beschwerdemanagement und Anhörung von Beschwerdeführenden
  • flexible Vertretung der Kollegin bei Abwesenheit

Ihr Profil

Erforderlich
  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem verwaltenden oder büronahen kaufmännischen Beruf oder
  • den Berufsausbildungen gleichwertige Fachkenntnisse

Vorteilhaft
  • sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • anwendungsfähige Kenntnisse der gängigen MS-Office Programme
  • sorgfältige Arbeitsweise und gute Arbeitsorganisation
  • Flexibilität und Dienstleistungsorientierung
  • Problemlösefähigkeit und Belastbarkeit

Unser Angebot

  • eine Stelle, unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 TV-L (Entgelttabelle)
  • Zulage gemäß der Arbeitgeber-Richtlinie für Sekretärinnen und Sekretäre in der jeweils geltenden Fassung (derzeit 210 Euro monatlich bei einer Vollzeitstelle)
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr (bei einer 5-Tage-Woche) sowie betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden Bereich
  • Homeoffice ist im Rahmen der dienstlichen Belange möglich
  • ein Arbeitsplatz in den Grindelhochhäusern mit guter Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und schöner Aussicht

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als drei Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von Männern. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.