Abschnittsleiterin bzw. Abschnittsleiter (w/m/d) Technischer Umweltschutz

Bezirksamt Wandsbek, Dezernat für Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000001813
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 12 TV-L / BesGr. A12 HmbBesG
  • Bewerbungsfrist: 13.06.2021

Wir über uns

Das Bezirksamt Wandsbek (4 Dezernate, 16 Fachämter, ca. 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) ist Dienstleister/ Ansprechpartner im Bezirk.

Ziel des Fachamtes Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt ist der umfassende Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher und die Umsetzung gesetzlicher Aufträge insbesondere in den Bereichen Lebensmittelsicherheit, Tierschutz und Tiergesundheitsüberwachung, Marktwesen, Gewerbe- und Gaststättenrecht, Jugendschutz, Umwelt-/Klimaschutz und Wohnraumschutz.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hier finden Sie weitere Informationen zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg und zum Bezirksamt Wandsbek.

Ihre Aufgaben

  • Leitung des Abschnittes Technischer Umweltschutz mit zehn Mitarbeitenden
  • Ausübung der Dienst- und Fachaufsicht
  • Koordination der Aufgaben der drei unterschiedlichen Rechtsbereiche Altlasten und Bodenschutz, Immissionsschutz und Umwelthygiene
  • Vertretung der Abteilungsleitung
  • Teil-Übernahme der Sachbearbeitung

Ihr Profil

Erforderlich

  • Hochschulabschluss (mind. Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtung Umwelttechnik oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen und
  • zusätzlich mindestens drei Jahre Berufserfahrung in den Fachgebieten der ausgeschriebenen Stelle oder
  • als Beamtin bzw. Beamter verfügen Sie über die Befähigung für die Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt der Fachrichtung Technische Dienste auf Grundlage einer der o.g. Studienrichtungen und befinden sich mindestens in einem Amt der Besoldungsgruppe A11.

 

Vorteilhaft

  • fundierte und praxisgereifte Fach- und Rechtskenntnisse in den Bereichen Immissionsschutz, Bodenschutz und Kommunalhygiene sowie vertiefte und praxiserprobte Kenntnisse des Verwaltungsverfahrens- und –vollstreckungsrechts
  • Erfahrungen im Umgang mit kommunalpolitischen Gremien und vielschichtigen Aufgabenstellungen in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Erfahrung in einer Leitungs- und Führungsposition
  • hohe Belastbarkeit, Selbstständigkeit und Eigeninitiative sowie Fähigkeit zum innovativen, analytischen und methodischen Vorgehen
  • Verhandlungsgeschick, Überzeugungskraft sowie ausgeprägte soziale Kompetenz und motivierender, wertschätzender Umgang
  • sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen, idealerweise Erfahrungen mit den einschlägigen Fachanwendungen, z.B. BACom

Unser Angebot

1 zu besetzende Stelle

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 TV-L (Entgelttabelle) bzw. Besoldungsgruppe A12 (Technischer Amtsrat bzw. Technische Amtsrätin)
  • flexible Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistung
  • Arbeitsplatz in der Nähe des Verkehrsknotenpunktes Wandsbek Markt
  • Möglichkeit zum Erwerb des HVV ProfiTickets
  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

 

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte, unter Angabe der Kennziffer: 21_66, per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an:

bewerbungen@wandsbek.hamburg.de