Mitarbeiter:in Museumsverwaltung

Bezirksamt Bergedorf, Dezernat Steuerung und Service

  • Job-ID: J000024024
  • Startdatum: 01.08.2024
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 8 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 18.04.2024
  • Anzahl der Stellen 1

Wir über uns

Die Bergedorfer Museumslandschaft betreibt das Bergedorf Museum und das Freilichtmuseum Rieck Haus im Bezirk Bergedorf. Mit Ausstellungen in den beiden Häusern und Veranstaltungsformaten an verschiedenen Orten vermittelt sie Kultur und Geschichte der Region.

Ihre Mitarbeit im regionalen Katastrophenschutz wäre uns ebenfalls wichtig.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Rechnungswesen/Buchhaltung: Zahlungsverkehr, Kontierung, Controlling, Tagesabrechnung, Besuchsstatistiken etc.
  • Administration: Dienstpläne, interne Netzwerkbetreuung, Betreuung der Ausstellungs- und Medientechnik
  • Veranstaltungen: Aufbau, Technik, Verträge, Terminkoordination
  • Mitwirkung an Hausarbeiten wie Transporten, Veranstaltungs- oder Ausstellungsaufbau

Gelegentlich werden die o. g. Aufgaben auch zur Abend-, Nacht- und Wochenendzeiten stattfinden. Die uneingeschränkte körperliche Belastbarkeit wird vorausgesetzt.

Ihr Profil

Erforderlich
  • abgeschlossene Ausbildung in einem verwaltenden (z. B. Verwaltungsfachangestellte oder Verwaltungsfachangestellter) oder einen büronahen kaufmännischen Beruf oder
  • der Berufsausbildung gleichwertige Fachkenntnisse 
  • Führerschein Klasse B

Vorteilhaft
  • nachgewiesene Kenntnisse im Rechnungswesen, Buchhaltung und Excel 
  • Umgang mit jeglicher Medientechnik, Bildbearbeitung, IT-Kenntnisse (z. B. Serveraufbau) 
  • gute Kenntnisse der Bergedorfer Kulturszene
  • Durchsetzungsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und gute Arbeitsorganisation 
  • handwerkliches Geschick 

Unser Angebot

  • eine Stelle, unbefristet, zum 01.08.2024 zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 8 TV-L (Entgelttabelle)
  • Sie arbeiten im Bergedorfer Schloss und im Rieck Haus und damit in zwei historischen wunderschönen Gebäuden im Bezirk Bergedorf.
  • Sie sind umgeben von einem kreativen, humorigen und intrinsisch motivierten Team, das nicht in klassischen Verwaltungskategorien denkt, sondern Kultur mit Mehrwert für die Nutzerinnen und Nutzer schafft. Wenn Sie daran mitwirken möchten, bewerben Sie sich!

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Motivationsschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als drei Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von Männern. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.