Leitung des Sachgebiets Straßenneubau

Bezirksamt Wandsbek

  • Job-ID: J000002600
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 12 TV-L / BesGr. A12 HmbBesG
  • Bewerbungsfrist: 25.07.2021
  • Anzahl der Stellen1

Wir über uns

Das Bezirksamt Wandsbek (4 Dezernate, 16 Fachämter, ca. 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) ist Dienstleister/ Ansprechpartner im Bezirk. Das Straßennetz des Bezirks Wandsbek umfasst ca. ein Viertel des Gesamtnetzes Hamburgs. Als Sachgebietsleitung sind Sie gemeinsam mit Ihren vier Mitarbeitenden neben der Durchführung von Neubaumaßnahmen auch für das Abwickeln von Instandsetzungs- und Grundinstandsetzungsmaßnahmen von Straßen und Wegen zuständig (Erhaltungsmanagement). Ein Arbeitsschwerpunkt ist der Ausbau des Radwegenetzes. Das Sachgebiet gehört zum Fachamt Management des öffentlichen Raumes, das vielfältige Aufgaben wie die Pflege und Unterhaltung, den Neubau und die Verwaltung von Straßen, Wegen, Gewässern, Grünanlagen und Spielplätzen im Bezirk wahrnimmt.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • zielorientiertes Führen des Sachgebiets Straßenneubau und in Abwesenheit vertreten der Abschnittsleitung
  • fachliches und strategisches Steuern des Sachgebiets und der Baumaßnahmen
  • selbstständiges Erarbeiten von Straßenverkehrsausführungsunterlagen einschließlich der Leitungs- und Verkehrsablaufkoordinierung
  • Vergabeverfahren (VOB/VOL, HOAI) durchführen sowie die fachliche Betreuung der externen Büros in der Ausführungsplanung und Bauüberwachung
  • Öffentlichkeitarbeit, z.B. Vorstellen der Baumaßnahmen in politischen Gremien, Moderation bei Gesprächen mit Anlieger und Anliegerinnen und Bürger und Bürgerinnen

 

Die Aufgaben sind teilweise im Außendienst und außerhalb der üblichen Arbeitszeiten wahrzunehmen.

Ihr Profil

Erforderlich

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Verkehrsingenieurwesen oder einer vergleichbaren Studienrichtung mit Verkehrswesenbezug und
  • jeweils zusätzlich eine mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung oder
  • als Beamter oder Beamtin: Laufbahnbefähigung der Technischen Dienste in der Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum ersten Einstiegsamt auf Grundlage einer der o.g. Studienfachrichtungen und Sie befinden sich bereits in einem Amt der Besoldungsgruppe A11.

 

Vorteilhaft

  • straßenbau- und straßenplanungstechnische Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Politik, Verwaltung, Verbänden und Bürgern etc.
  • Kenntnisse im Umgang mit den anzuwendenden Regelwerken (u.a. Hamburgisches Wegegesetz und StVO) und in der Durchführung von Baumaßnahmen und der Unterhaltung von Straßen
  • zielorientierter, kooperativer und wertschätzender Führungsstil sowie sehr gutes Urteilsvermögen und ein sicheres Entscheidungsverhalten
  • Flexibilität, hohe Belastbarkeit und sehr gutes Kooperations- und Konfliktverhalten
  • sehr guter sprachlicher und schriftlicher Ausdruck (C2-Niveau)
  • Wünschenswert ist zudem der Führerschein der Klasse B.

 

 

 

 

Unser Angebot

  • flexible Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistung
  • Arbeitsplatz in der Nähe des Verkehrsknotenpunktes Wandsbek Markt
  • Möglichkeit zum Erwerb des HVV ProfiTickets
  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

 

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte, unter Angabe der Kennziffer 21_99, per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an: 

bewerbungen@wandsbek.hamburg.de