Stadtplaner bzw. Stadtplanerin oder Ingenieur bzw. Ingenieurin (m/w/d) für die Bebauungsplanung

Bezirksamt Harburg, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000002947
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 12 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 22.08.2021
  • Anzahl der Stellen2

Wir über uns

Das Bezirksamt Harburg verwaltet Hamburgs südlichsten Bezirk mit ca. 169.000 Einwohnern. Der Bezirk entwickelt sich dynamisch und hat in den letzten Jahren deutlich an Attraktivität gewonnen. Wichtige Aufgaben des Bezirksamtes sind es daher, für bezahlbaren Wohnungsraum zu sorgen, Flächen für Industrie und Gewerbe bereitzustellen und die notwendige Infra-struktur weiterzuentwickeln.

Standortfaktoren wie Wohnqualität, soziale Infrastruktur, Freizeitmöglichkeiten und die Gestaltung von Stadt und Landschaft sind dabei wichtige Bausteine.

Die ausgeschriebene Stelle ist im Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung mit derzeit 23 Mitarbeitenden angesiedelt. Die Abteilung „Bebauungsplanung“ ist vorrangig zuständig für Bebauungsplan- und Verordnungsverfahren. Sie werden in einem Team erfahrener, motivierter und hilfsbereiter Kolleg*innen arbeiten. Wir bieten einen modernen Arbeitsplatz direkt im Harburger Zentrum.


Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Sie verfassen eigenverantwortlich wesentliche und maßgebliche Beiträge zur Durchführung von Bebauungsplan- und Verordnungsverfahren.
  • Sie beauftragen eigenständig Gutachten und Planungsleistungen und betreuen extern beauftragte Dienstleister.
  • Sie erstellen und verhandeln städtebauliche Verträge im Rahmen von vorhaben- und projektbezogenen Planverfahren mit Projektentwicklern und Vorhabenträgern.
  • Sie partizipieren an sonstigen städtebaulichen Planungen (Wettbewerben, Infrastruktur- und Funktionsplanungen, informelle Planungen).
  • Sie erarbeiten eigenständig planungsrechtliche Stellungnahmen zu bauordnungsrechtlichen Genehmigungsverfahren.

Ihr Profil

Erforderlich

  • Hochschulabschluss (mind. Bachelor oder gleichwertig) in den Fachrichtungen Stadtplanung oder Architektur oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder dem Hochschulabschluss gleichwertige Fachkenntnisse und
  • jeweils zusätzlich eine mindestens dreijährige, dem jeweiligen Studienabschluss entsprechende Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich der Stadt- und Bauleitplanung
  • Sofern Sie nicht über eine dreijährige einschlägige Berufserfahrung verfügen, erfolgt zunächst eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 11 TV-L unter Übertragung dieser Entgeltgruppe entsprechender Tätigkeiten.
  • Bildschirmtauglichkeit

 

Vorteilhaft

  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbständigkeit, gutes gestalterisches Urteilsvermögen und Genauigkeit im Ausdruck (schriftlich/mündlich)
  • gute Fachkenntnisse, besonders im Bereich Bau- und Planungsrecht sowie grundlegende Kenntnisse des Vertrags-, Vergabe- und Haushaltsrechts
  • Erfahrungen aus der Tätigkeit bei privaten Projektentwicklern oder privaten Planungsbüros
  • Kenntnisse im Bereich AutoCAD / LandCAD und ArcGis
  • Kenntnisse des Aufbaus und der Zuständigkeitsregelungen der hamburgischen Verwaltung
  • Bereitschaft zur Mitarbeit im regionalen Katastrophenschutzdienst des Bezirksamtes

Unser Angebot

Insgesamt sind 2 Stellen zu besetzen; eine Stelle kann schnellstmöglich besetzt werden, die zweite zum 01.11.2021.

Bezahlung nach Entgeltgruppe E12 TV-L (Entgelttabelle)

 

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

 

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte, unter Angabe der Job-ID, per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an:

bewerbungen@harburg.hamburg.de