Rezeptionistin bzw. Rezeptionist (m/w/d) im Foyer des Zentrums für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt (WBZ)

Bezirksamt Hamburg-Nord, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000004355
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 8 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 17.10.2021
  • Anzahl der Stellen1

Wir über uns

Im Servicezentrum des Zentrums für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt (WBZ) arbeiten wir in einem modernen Verwaltungsgebäude mitten in Eppendorf in einem gut durchmischtem Team aus 12 Personen, das aufgeteilt ist in FrontOffice (Rezeption und Archiv) und BackOffice (Geschäftstelle) und bieten sämtliche bürgernahe Dienstleistungen des Dezernats Wirtschaft, Bauen und Umwelt an.

Unter folgendem Internettauftritt können Sie sich näher über das WBZ informieren.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Assistenz der Leitung des Servicezentrums in Organisations- und Verwaltungsangelegenheiten (z.B. Antragsannahme)
  • Unterstützung bei Lenkung des Personaleinsatzes im Foyer von den Fachämtern des Technischen Rathauses
  • erste Ansprechperson für die Anmeldung und Steuerung aller Kundinnen und Kunden
  • Annahme und Vermittlung von Telefongesprächen sowie Bearbeitung und Weiterleitung elektronischer Anfragen, Terminvereinbarung für Bauakteneinsichten und Bauberatungen
  • Erstellung von Gebührenbescheiden
  • Vertretungsaufgaben im Archiv/Bauakteneinsichten

 

Ihr Profil

Erforderlich
  • abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen, verwaltenden oder büronahen Beruf oder
  • der Berufsausbildung gleichwertige Fachkenntnisse

Vorteilhaft
  • Grundkenntnisse zum Aufbau der hamburgischen Verwaltung
  • Kenntnisse in den IT-Fachanwendungsprogrammen sowie praxiserprobte Kenntnisse in den MS-Office-Programmen
  • gutes Kooperationsverhalten (insbesondere Teamfähigkeit)
  • eine gute Arbeitsorganisation, Belastbarkeit
  • eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung

Unser Angebot

  • eine Stelle schnellstmöglich und unbefristet zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe E8 TV-L (Entgelttabelle)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.