Leiterin bzw. Leiter (m/w/d) des Abschnitts Baustellenkoordination und GIS

Bezirksamt Hamburg-Mitte, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

  • Job-ID: J000004418
  • Startdatum: schnellstmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
    (unbefristet)
  • Bezahlung: EGr. 12 TV-L
  • Bewerbungsfrist: 27.10.2021
  • Anzahl der Stellen1

Wir über uns

Das Fachamt „Management des öffentlichen Raumes“ verantwortet die Pflege und Unterhaltung, den Neubau und die Verwaltung von Straßen, Wegen, Gewässern, Grünanlagen und Spielplätzen sowie den Naturschutz. Ca. 250 Kolleginnen und Kollegen in den verschiedensten Berufsgruppen sorgen dafür, dass die Menschen sich hier wohlfühlen und sicher bewegen können.

Der Abschnitt „Baustellenkoordination und GIS“ verantwortet die Koordination von Baumaßnahmen auf Bezirksstraßen und ist für den umfassenden Informationsaustausch hierzu tätig. Im GIS-Bereich werden Fachthemen aus den Bereichen Grün-, Straßen- und Gewässerunterhaltung erfasst und die GIS-Software für das Fachamt MR, Erhaltungsmanagementsysteme und in der Hamburgischen Geodateninfrastruktur bearbeitet.

Ihre Mitarbeit im regionalen Katastrophenschutz des Bezirksamtes Hamburg-Mitte wäre uns ebenfalls wichtig.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Abschnittsleitung mit 2 Mitarbeitenden
  • GIS-Instrumente im Erhaltungsmanagement (EMS) betreuen, anwenden und fortschreiben sowie GIS-basierte Auskunftssysteme aufbauen und betreuen
  • behördenübergreifende Zusammenarbeit in der Entwicklung weiterer GIS-Anwendungen
  • Koordination von Baustellen im nachgeordneten Straßennetz sowie das Anstoßen von Baustellenkooperationen mit Baumaßnahmen Dritter.

Ihr Profil

Erforderlich
  • Hochschulabschluss (mind. Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Vermessung, Raum-/Stadtplanung oder vergleichbare Studienrichtung oder
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • sowie jeweils eine mindestens dreijährige Berufserfahrung mit Bezug zur ausgeschriebenen Stelle

Vorteilhaft
  • Berufserfahrungen in der Anwendung geografischer Informationssysteme und vertiefte Kenntnisse zu ArcGIS / pro
  • Kenntnisse der Hamburger Behördenstrukturen und Erfahrung im Umgang mit Politik, Verwaltung, Verbänden, Bürgern etc.
  • erste Kenntnisse der Projektkoordinierung von Tiefbaumaßnahmen sowie der Verkehrskoordination
  • Methoden- und Sozialkompetenz, die Befähigung der Teamarbeit sowie eine adressatengerechte Kommunikation
  • Fähigkeit, in fachübergreifenden Prozessstrukturen zu denken und sich auf den Gegenüber und dessen Bedarfe einzulassen

Unser Angebot

  • eine Stelle, schnellstmöglich zu besetzen, unbefristet
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 TV-L (Entgelttabelle)
  • spannende, herausfordernde Aufgaben in einem politisch hoch relevanten Thema
  • ein dynamisches Team mit guter Arbeitsatmosphäre
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr
  • attraktive Zusatzversorgung der FHH sowie vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).